Sternzeichen Wassermann

Wassermänner sind optimistisch und hilfsbereit!
© kiuikson - fotolia.com

Gibt man sich mit einem Wassermann (Zeichen: ♒) ab, spürt man sogleich den beschwingten, leichten, heiteren Menschen, der immer in Aktion zu sein scheint. Zumindest in der Öffentlichkeit gibt er sich immer heiter, fröhlich und lustig. Wenn er allein ist, kann es mitunter auch anders ausschauen. Der Wassermann ist sehr freiheitsliebend. Er will also seine Freiheit und lässt sie selbstverständlich auch den anderen.

Wassermänner sind sehr vielseitig. Sie haben immer Ideen, und es fällt ihnen in jeder Situation etwas dazu Passendes ein. Auf viele wirken Wassermänner durch ihre intellektuellen Fähigkeiten allerdings rechthaberisch. Freunde, die ihm nicht in irgendeiner Weise dienlich sind, hat er kaum. Menschen mit diesem Sternzeichen sind Meister der Taktik, weshalb sie ihre Meinung auch nach dem Kurswert ändern können. Ihre leichte, beschwingte Art und ihr Instinkt für Augenblickssituationen machen sie zu außerordentlich reaktionsschnellen Zeitgenossen.

Wassermänner kann man auch an ihren vielen Begabungen erkennen und daran, dass sie sich immer zurecht finden. Sie sind auch stets hilfsbereit, und das aus idealistischen Gründen, also ohne jede Profitgier. Sie brauchen einfach Freunde, und wenn möglich, einflussreiche. Wassermänner sind ausgesprochen optimistische Menschen. Sie haben keine Angst vor der Zukunft, weil sie davon überzeugt ist, dass sie jede Situation meistern werden.

Sie erinnern sich natürlich auch an die schlimmen Ereignisse in ihrer Vergangenheit, die sie allerdings mit Bravour gemeistert haben. Wassermänner sind gesellig. Sie sind gastfreundlich und unterhaltend und haben immer originelle Einfälle. Sie sind auch ständig unterwegs. Was sie entdecken, genießen sie sofort. Lange zögern und prüfen gibt es nicht. Konservieren und speichern tun sie nicht. Sie brauchen ihr Gedächtnis und ihr Denkvermögen, um das Neue schnell aufzunehmen, um es sich zu merken. Die Freiheit brauchen sie wie die Luft zum Atmen. Vorschriften, Richtlinien und jede Art von Gettozustand weisen sie von sich.

Geburtstage: 21. Januar – 19. Februar
Herrschender Planet: Uranus
Geschlecht: männlich
Element: Luft
Temperament: sanguinisch
Typus: Der erkennende, kosmische Menschenfreund, der Reformator oder Revolutionär
Körperliche Entsprechung: Unterschenke, Beine, Fußgelenke, Knöchel, Waden, Kreislauf

Ihre große Stärke, sich immer neu einstellen zu können, ist auch ihre Schwäche, sie können nämlich nicht treu sein. Das hat bei ihnen nichts mit Moral zu tun, sondern mit ihrem Drang zum ständigen Wechsel. Wenn Beziehungen längere Zeit unterbrochen sind, muss das nicht heißen, dass sie einem böse sind, eine abgekühlte Beziehung kann später wieder aufblühen. Es sei denn, sie haben herausgefunden, dass man ein pedantischer Mensch ist. Dann ist die Beziehung allerdings vorbei, denn kleinkarierte Menschen können sie nicht ausstehen.

Positive Eigenschaften:

Energisch, entschlossen, selbständig, frei, unabhängig, unkonventionell, fortschrittlich, begeisterungsfähig, schöpferisch, human, idealistisch, intuitiv, geistreich, originell, freisinnig.

Negative Eigenschaften:

Unstet, ziellos, neurotisch, zerfahren, extravagant, exzentrisch, lasterhaft, ausschweifend, treulos, fanatisch, verbohrt, eigensinnig, krampfhaft, verworren, auflehnend, unmoralisch.

Bekannte Wassermänner:

Jack Lemmon, Clark Gable, Jeanne Moreau, Hazy Osterwald, Somerset Maugham, Norman Mailer, Christian Dior, Mozart, Abraham Lincoln, Juliette Greco, Wilhelm Furtwängler, Hedwig Courts-Mahler, Friedrich der Große, E.T.A. Hoffmann, Franz Schubert, Galileo Galilei

Das könnte dem Wassermann auch interessieren:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (32 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare