Sternzeichen Löwe

Der willensstarke Löwe: Selbstbewusst, schöpferisch und heldenmütig!
© Photocreo Bednarek - Fotolia.com

Löwen (Zeichen ♌) haben einen angeborenen Charme. Sie sind zuvorkommend, gefühl- und taktvoll. Schon an der äußeren Erscheinung bzw. Kleidung, wie er sie trägt und sich bewegt, kann man den Löwen erkennen. Wenn alle Menschen Würmchen sind, dann sind die Löwen Glühwürmchen, so heben sie sich von den anderen ab.

Sie kommen nicht, sie erscheinen. Sie präsentieren sich gerne selbst und sind deshalb auch die geborenen Schauspieler. Löwen sind großzügig, offen und gönnerhaft, sie strahlen Wärme und Geborgenheit aus. Doch aufgepasst: Von der Kuschelkatze sollte man sich nicht täuschen lassen, sie bleibt am liebsten unnahbar.

Die männlichen Löwen sind demonstrative Führungspersönlichkeiten, die sich von den beiden anderen Feuerzeichen wesentlich unterscheiden. Das Sternzeichen Löwe wird nämlich zum Führer gewählt. Der Schütze wird zur Führung bestimmt, und das meist erst im späteren Alter. Und der Widder erarbeitet sich zunächst die Führung und reißt die Macht dann einfach an sich.

Die Löwen lassen in ihrer Arbeitsweise System erkennen und tun alles mit Bedacht und Gründlichkeit. Viele Arbeiten verrichtet der Löwe gerne selbst, weil er der Meinung ist, dass ein Anderer sie nicht so gut erledigen könnte wie er selbst. Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann geschieht die Ausführung durch breitflächige Information und ständiges Nachdenken.

Vielfach wird ihm trotzdem Absolutismus vorgeworfen, weil er glaubt, als Einziger alles zu wissen und weil das, was er will, auch unbedingt geschehen muss. So kann er auch ausgesprochen stur sein und zu lange an nicht mehr aktuellen Auffassungen festhalten. Er zementiert dann seine Meinung ein und kann aus Stolz dann nicht mehr von ihr abrücken.

Deshalb muss man ihm dann eine Brücke bauen, die es ihm ermöglicht, ohne Imageverlust von seinem Standpunkt wegzukommen. Löwen erledigen ihre Arbeiten entweder sehr gut oder auch gar nicht. Ihre Arbeitsweisen können dabei dazu führen, dass sie nicht termingerecht oder überhaupt nicht fertig werden, weshalb dieses Sternzeichen manchmal auch schlichtweg als faul eingeschätzt wird. Löwen sind im Leben eher Unterhalter als Vorkämpfer. Trotzdem sind sie sehr mutig und unternehmensfreudig. Und wenn sie führen, dann durch Lenkung, wobei jeder weiß, wohin die Reise geht.

Geburtstage: 23. Juli – 23. August
Herrschender Planet: Sonne
Geschlecht: männlich
Element: Feuer
Temperament: cholerisch
Typus: Der Lebenskünstler und Optimist
Körperliche Entsprechung: Herz, Blutkreislauf, Wirbelsäule, Bandscheiben

Positive Eigenschaften:

Selbstbewusst, schöpferisch, unabhängig, optimistisch, heldenmütig, gutherzig, freigebig, treu, ehrlich, vornehm, charakterfest, würdevoll

Negative Eigenschaften:

Prahlerisch, eitel, anmaßend, herrschsüchtig, selbstherrlich, vergnügungssüchtig, verschwenderisch, geltungsbedürftig

Bekannte Löwen:

Barack Obama, Arnold Schwarzenegger, Hans Moser, Knut Hamsun, Marianne Koch, Matthias Claudius, Henry Ford, Alice und Ellen Kessler, Peter Rosegger, Alfred Krupp, C. G. Jung, Alfred Hitchcock, Fidel Castro, Benito Mussolini, Jacqueline Kennedy, George Bernard Shaw, Napoleon, Helene Fischer

Das könnte den Löwen auch interessieren:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (36 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare