So liebt der Wassermann Mann

Das sofort auffallende Charakteristikum der Wassermänner, also der Männer wie der Frauen, ist ihre freundliche, liebenswürdige und sympathische Art, die unter den Menschen schnelle Kontakte und Freundschaften ermöglicht.
© Oleg Gekman - fotolia.com

Das sofort auffallende Charakteristikum der Wassermänner, also der Männer wie der Frauen, ist ihre freundliche, liebenswürdige und sympathische Art, die unter den Menschen schnelle Kontakte und Freundschaften ermöglicht. Das sollte aber nicht zu der Schlussfolgerung verleiten, dass sich deshalb Wassermann-Männer von anderen leiten lassen, weit gefehlt, sondern sie handeln ganz nach ihren eigenen Ideen und Vorstellungen, - sind also extrem individualisiert, - auch gegen den Rat von Fachleuten, die es besser wissen. Nichts zu machen, Wassermann-Männer wollen ihre eigenen Erfahrungen machen, und die Hindernisse, die vielleicht gar nicht nötig wären, wenn man die Erfahrungen von anderen annähme, nehmen sie in Kauf. Uranus ist eben ihr Planet, der Umstürzler, der Revolutionär, und auch wenn die Wassermann-Männer nach außen hin freundlich sind und lächeln, so ist das oft nur eine gewisse Schutzmaßnahme, weil ihnen ihr Planet schon wieder etwas Neues einflüstert, vielleicht etwas ganz Verrücktes, von dem sie selbst noch nicht wissen, ob sie dies umsetzen sollten oder nicht, - weshalb sie vorerst einmal lächeln und freundlich zu jedermann sind, aber hinter dem Lächeln grübeln sie.

Wassermann-Männer sind immer aufgeschlossen für alles Neue, und das ist natürlich ein sehr positiver Punkt bei ihnen. Sie interessieren sich für alles Kommende, Unbekannte, Unerforschte, und der Wassermann-Mann bleibt auch immer optimistisch und unternehmungslustig und humorvoll eingestellt. Letztere Eigenschaft nutzt er manchmal auch selbst, indem er als Satiriker in Erscheinung tritt, denn er hat wirklich viel Humor – was eigentlich auch logisch ist. Da ja bei seinen vielen Unternehmungen immer wieder Einiges schiefgeht, weil er nicht auf erfahrenere Leute gehört hat, muss sich sozusagen zwangsläufig eine satirische Ader als Ausgleich für das Negative entwickeln, und mit Humor geht dann ja auch tatsächlich Vieles wieder leichter im täglichen Leben. Und wenn er auch zusätzlich noch die Fähigkeit hat, hin und wieder Humoristisches bei Familien- und ähnlichen Feiern vorzutragen, oder sogar selbst zu Papier zu bringen, indem er vielleicht sogar selbst einmal ein wunderbar kleines Büchlein produziert, das zwar winzig und allerliebst ausschaut, aber in dem es von Überraschungen und Geistesblitzen nur so wimmelt, - dann hat er die Sympathien aller Anwesenden wieder auf seiner Seite.

Andere protzen ja mit dicken, schweren Schwarten herum, die dann nur dazu taugen, mit ebensolcher Wucht in den Papierkorb geschmettert zu werden, jedoch der Wassermann-Mann gibt sich nach außen hin immer bescheiden. Er muss es deswegen ja nicht sein, aber er gibt sich zumindest so.

...Stets freundlich...

Die stets freundliche und positive Ausstrahlung und der ewige Optimismus, der ihn immer wieder zu neuen Taten antreibt, kann aber nicht hinwegtäuschen, dass es ihm ab und zu auch einmal zu viel wird, dann nämlich, wenn sozusagen alles schiefgeht. Wieder einmal. Teils, weil er nicht auf Ratschläge gehört hat, aber das wissen wir ja schon, teils, weil eben Unvorhergesehenes zusätzlich eingetreten ist und es ihm dann so geht wie jeden andern auch. Dann treten seine Launen in Kraft, was man eigentlich gar nicht vermuten würde, und dann praktiziert er Funkstille, und er zieht sich in sein Schneckenhaus zurück. Einige Tage kann das schon dauern, - wonach er dann unvermutet wieder ganz der Alte ist.

Das waren jetzt nur einige Punkte, die den Wassermann-Mann charakterisieren sollen, es gibt natürlich noch zahlreich andere. Und diese wenigen, aber wichtigen Punkte sollten ja nur eine Einleitung bzw. Hilfe sein, sein Liebesverhalten zu verstehen. Er ist natürlich auch noch human eingestellt, der „Menschenfreund“ schlechthin, er kennt keine Standesunterschiede, und die geistig fortgeschritteneren zeigen auch einen philosophischen Intellekt, und sie interessieren sich nicht nur für alle Formen der Technik, von der herkömmlichen bis zum Computerwesen, sondern eben auch noch für Kunst und Literatur, Astrologie und Okkultismus.

Diese vielfältige Palette, die aufgezählt wurde, die aber keineswegs vollständig ist, macht es für viele schwer, den Wassermann-Mann bezüglich seines Liebeslebens einzuschätzen, für viele vielleicht auch leicht, auf jeden Fall ist der Wassermann-Mann ungewöhnlich, und so sollte auch die Dame beschaffen sei, die sich für ihn interessiert.

Wie Sie Ihren Wassermann-Mann glücklich machen

Sind Sie es, Verehrteste? Dann müssen Sie auf alle Fälle flexibel sein, also wenigstens aufgeschlossen sein für alles, für seine Ideen aber in erster Linie. Wenn Sie selbst auch welche haben, umso besser. Dann kommt es eben darauf an, ob er sie für gut befindet, ihre Ideen. Wenn er sie für gut befindet, dann können Sie sicher sein, dass er sich dafür einsetzt, weil er sie dann sozusagen so betrachtet, als seien sie auch auf seinem Mist gewachsen. Und alles Gute sollte schließlich gefördert werden, denn das nützt ja der Menschheit.

Wenn Ihre Idee aber schlecht ist, - er wird Ihnen das ausreichend schildern, dann vergessen Sie sie, denn dann wird er Sie auch nicht unterstützen. Denn Blödsinn schadet der Welt, alles klar? Machen Sie keinen Grundsatzstreit daraus, er gibt sicher nicht nach, aber Sie haben bei Ihrer nächsten Idee, - falls Sie noch eine haben, - ja die nächste Chance. Wenn Sie nicht viele Ideen haben, macht das auch nichts, denn ehrlich gesagt, wer hat schon viele Ideen? Dann genügt es, seine Ideen zu rühmen, und das ist doch eigentlich nicht so schwer. Und dann ist er begeistert, aber wie!

Überhaupt, vermute ich, schätzt der Wassermann-Mann Frauen, die bedingungslos zu ihm halten. Das dürfte die Quintessenz meiner Erfahrungen bezüglich der Wassermann-Männer sein. Jetzt werden Sie natürlich sofort protestieren und sagen, das wollen doch alle Männer, alle männlichen Sternzeichen wollen, dass sich die Frauen nach ihnen richten. Das ist zwar richtig, aber trotzdem gibt es Unterschiede, nämlich genau 12, denn so viele männliche Typen gibt es ja. Jedes Sternzeichen, von den Widdern angefangen bis zu den Fischen, verlangt nämlich eine ganz spezielle „Gefolgschaft“. „Gefolgschaft“ ist ja ein sehr neutrales Wort, das wohl kaum jemanden verletzt, dahinter man aber trotzdem das in früheren Zeiten verwendete Wort „Gehorsam“ vermuten kann. Aber „Gefolgschaft“ ist ja schon die Milde selbst in den Reihen der Wörter.

...Sex-Appeal...

„Gehorsam“ mag er auf gar keinen Fall, der Wasssermann-Mann, wenn es sich auf ihn selbst beziehen würde, aber die „Gefolgschaft“, die verlangt er von seiner künftigen Frau ganz bestimmt. Und das ist eigentlich nicht viel. Sie können es sich ja überlegen, künftig Verehrte, - und das werden Sie sein, wenn er sich für Sie entscheidet. Ist die Sache mit der „Gefolgschaft“ geregelt, dann lässt er Ihnen jede Freiheit. Wirklich. Also fast jede. Und das ist doch unglaublich viel, wenn ich so an manch andere Sternzeichen denke, und Sie werden sich auch kaum eingeengt fühlen …   

 Wie schaut nun das Sexprofil des Wassermann-Mannes aus? Am Stärksten ist sein Sex-Appeal mit geschätzten 90 Prozent. Muss auch so sein, er ist eben eine auffällige, sympathische Erscheinung. Die aufgewendete sexuelle Energie ist allerdings nicht allzu hoch, das sexuelle Talent liegt höher, und bei den Wassermann-Frauen sogar noch höher als bei männlichen Wassermännern. Die sexuelle Treue liegt bei den männlichen Wassermännern etwa bei 60 Prozent, bei den weiblichen bei 80 Prozent. Aber das sind nur nackte Zahlen. Am besten, man sammelt Erfahrungen.

Also, meine Damen, jetzt wissen Sie immerhin, wie Sie den Wassermann-Mann einschätzen können, und ich wünsche Ihnen, wenn Sie sich für ihn entschieden haben, eine schöne Zeit mit ihm!

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare