So liebt der Schütze Mann

Der Freihheitsdrang des Schützen und eine feste Bindung mit dem Partner - passt das zusammen?

Schützen lieben ihre Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit über alles. Sie gehen ungern eine verpflichtende Bindung ein, weil sie glauben, dass sie dadurch ihre Freiheit auf Nimmerwiedersehen verlieren. Sie lieben eben ihr Streunerleben, sind ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern, und kurzfristige Beziehungen mit möglichst vielen Frauen, - um nicht zu sagen, mit allen schönen Frauen - sind ihnen sowieso am liebsten. Das muss man wissen als Frau, wenn man es auf einen Schützen abgesehen hat.

"Heirat" - ein schwieriges Thema

Nehmen Sie deshalb ja nie das Wort „Heirat“ in den Mund, meine Damen, denn dann sind Sie ihn höchstwahrscheinlich los. Sie müssen ihn also mit einer ganz anderen Taktik überlisten. Aber wie Sie das anstellen könnten, um dabei erfolgreich zu sein, ist mir ein völliges Rätsel, da bin ich ehrlich gesagt wirklich überfragt. Und es gibt ja auch nicht allzu viele Schützen, die sich zu einer Heirat überreden lassen. Also am besten selbst recherchieren, meine Damen, die Ehefrau eines Schützen wird Ihnen sicher gerne ihr Geheimnis verraten, wie es ihr gelungen ist, ihren Schützen zur Heirat zu überlisten. Das ist ja wirklich unglaublich aufregend und spannend, am besten verabreden Sie sich dann in einem Kaffeehaus und genießen dazu schmackhafte Mehlspeisen und zur Feier des Tages auch ein erfrischendes Glas Sekt.

Schützen sind jedenfalls überaus charmant, höflich und geistreich, sie reisen auch gern, sind ewige Wanderer, suchen immer das Neue, sind überaus wissbegierig, interessieren sich auch für höhere Werte wie Philosophie und Religion; und eine ihrer ganz großartigen Charakterzüge ist der ewige Optimismus, den sie haben. Sie lassen sich ganz sicher nicht unterkriegen, und so eine Einstellung ist eigentlich ja unbezahlbar. Es zahlt sich also auf alle Fälle aus, sich einen Schützen zu angeln, meine Damen.

...Einen Schützen "angeln"...

Wenn Sie es also wirklich auf einen Schützen abgesehen haben, dann müssen Sie zuerst einmal stark auffallen. Sie müssen sich eben auf ungewöhnliche Art im Kreis ihrer Konkurrentinnen bemerkbar machen, denn er hat ja einen großen Verehrerinnenkreis, aus dem er auswählen kann, da können Sie sicher sein. Und das macht er auch ständig, beschäftigt sich einmal eine Zeitlang mit dieser, dann mit jener, nur nie allzu lange, weil das dann schon anfangen könnte, nach Heirat zu riechen.

Stechen Sie also ihre Konkurrentinnen gnadenlos aus mit schicker Kleidung zum Beispiel, dass allen nur so der Mund offen bleibt, denn der Abend mit ihm, der Ihnen dann offen steht, wird auf alle Fälle ein ungewöhnliches Erlebnis werden. Und geizen Sie auch nicht mit ihren Reizen, denn das mag er natürlich auch. Gut, letzteres mag eigentlich jeder Mann, aber der Schütze eben auch ganz besonders. Und wenn Sie es schaffen, immer wieder völlig anders, völlig neu zu erscheinen, dann haben Sie ganz sicher gewonnen, dann beschäftigt er sich nämlich ausschließlich mit ihnen und lässt die anderen sitzen. Das ist das Geheimnis. Nur ja keine Eintönigkeit einreißen lassen, also ständig für Abwechslung sorgen. Es liegt ganz an Ihnen, wie lange er sich jetzt für Sie interessiert, Faszination ist alles.

Hilfreich wäre es natürlich auch noch, wenn Sie über Witz und Schlagfertigkeit verfügten, denn darin ist er nämlich ein Meister, das beherrscht er, und wenn Sie diese Eigenschaften besäßen, dann hätten Sie gleich jeden Abend ihr eigenes geistreiches Kabarett. Freilich ist die letzte Forderung schon ein bisschen viel verlangt, denn wenn Sie auch noch über Witz und Schlagfertigkeit verfügten, dann würden Sie ja zu den ganz außergewöhnlichen Frauen gehören und könnten eigentlich ja überhaupt jeden Mann gewinnen.

Erscheinungsbild des Schützen:

Zu erwähnen wäre noch, dass der Schütze eine attraktive Ausstrahlung hat, sportlich ist, fair ist und auch die Natur sehr liebt. Also, wenn Sie das mögen, meine Damen, können Sie eine sehr schöne Zeit mit ihm verbringen, zumindest eine kurze. Er ist zudem auch noch ein grundehrlicher Typ und deshalb ein schlechter Lügner, und das ist ja auch nicht zu verachten, wenn man weiß, woran man mit ihm ist.

Ein Fehler kommt allerdings schon noch dazu, den er hat, und der liegt eigentlich auf der Hand. Da er ja ein sehr interessierter Mensch und deshalb viel weiß, bilden sich manche von ihnen ein, - um nicht zu sagen, die meisten, - alles besser zu wissen, es ist so. Wenn nun eine Frau relativ wenig weiß, dann werden ihr seine ewigen Belehrungen und Ratschläge ja kaum stören, aber einer gebildeteren Frau wird seine ständige Besserwisserei ganz sicher auf die Nerven gehen. Gut, dann sucht eben sie das Weite und zur Abwechslung einmal nicht er. Ihm ist es ja ohnehin relativ egal, denn er kann ja sofort wieder aus dem Vollen schöpfen.

Wenn wir uns nun das Sex-Profil des Schützen ansehen, dann ist es ohnehin besser, ihn als Heiratskandidaten zu vergessen, denn die Treue wird bei ihm nur mit 20 Prozent eingeschätzt, stellen Sie sich das vor! Das ja nahezu schon die totale Treuelosigkeit! Die Schützen-Frauen sind mit 40 Prozent Treue auch nicht gerade viel besser. Bezüglich des sexuellen Talents wird der Schützen-Mann aber sehr hoch eingeschätzt, nämlich mit 80 Prozent, das ist wirklich stark. Bei den Schützen-Frauen ist es aber wiederum ganz anders, eigentlich sogar konträr. Das sexuelle Bedürfnis der Schützen-Damen kommt nämlich nur auf 40 Prozent, und das ist eigentlich und irgendwie schon gering.

Aber es ist ja schließlich alles relativ, und auch der Sex ist nicht immer ganz so wichtig. Zum Beispiel, wenn man ihn gerade hinter sich hat, dann braucht man ihn ja überhaupt nicht.  

So sieht es also mit der Liebesfähigkeit der Schützen aus. Wenn Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, werden Sie sicher neue Seiten an sich kennen lernen und Ihre Freiheiten zu schätzen wissen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

   

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare