Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs für den Horoskop Shop
schicksal.com

Die Web-Seite schicksal.com sowie der Buch- und Horoskopverkauf werden betrieben vom Verlag Franz (http://www.verlagfranz.com).

Verlag Franz

Abgeschlossen mit
Verlag Franz
Eibiswald 220
A-8552 Eibiswald
Austria
E-Mail: office@schicksal.com

Allgemeines

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden als Bestandteil unseres Internetangebotes, bzw. des infolge dieses zu schließenden Vertrages, als auch als Bestandteil sämtlicher noch folgender Lieferverträge vereinbart.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofern sie entsprechend anwendbar sind, auch für im Zusammenhang mit der Lieferung erbrachte Beratungs- und Planungsleistungen sowie für Auskünfte.

Entgegenstehenden Bedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen, auch für den Fall, dass die entgegenstehenden Bedingungen in einem Bestätigungsschreiben oder auf sonstige Weise übermittelt werden. Enthalten diese Bedingungen keine Bestimmungen, gilt das Gesetz.
Durch die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Bedingungen wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Ein Horoskop dient als Wegweiser. Wie Sie im Endeffekt mit unseren Prognosen umgehen, entscheiden Sie alleine. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung über von Ihnen getroffene Entscheidungen, die sich auf die von uns erstellten Horoskope beziehen.

Lieferung

Elektronisch: Das Horoskop wird als PDF-Datei erzeugt und kann mit dem - kostenlosen - Adobe Acrobat Reader (http://get.adobe.com/de/reader/) geöffnet werden. Nach erfolgter Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail mit dem Horoskop bzw. den Horoskopen als Anlage.

Per Post: Das Horoskop wird auf 80g Papier gedruckt und als Buch gebunden zugeschickt.

Lieferzeiten

Lieferzeiten für die verschiedenen Produkte.

Versandkosten

Diese Versandkosten werden verrechnet.

Reklamationen

Eine Reklamation kann ohne Angabe der Bestellnummer nicht bearbeitet werden.

Bestellung von Horoskopen

Horoskope werden als PDF-Datei geliefert. Um eine PDF-Datei lesen zu können, benötigen Sie einen Acrobat Reader. Falls Sie diesen noch nicht auf Ihrem PC installiert haben, erhalten Sie in der E-Mail mit der Lieferbestätigung einen Link, um diesen kostenlos zu installieren.

Der Umfang der Horoskopanalysen beträgt, je nach gewählter Analyse, zwischen 10 bis 150 Seiten. Der Umfang ist abhängig vom Geburtsdatum und kann daher variieren.

Ihr Horoskop wird aufgrund Ihrer Daten individuell und persönlich für Sie erstellt. Wichtiger Faktor für die Genauigkeit eines Geburtshoroskops ist die Kenntnis der Geburtsuhrzeit (+/- 5 Min.). Je genauer Ihnen diese Zeit bekannt ist, umso genauer werden die Deutungen ausfallen. Am Standesamt Ihres Geburtsortes, von Ihren Eltern oder aus Ihrem Taufschein erfahren Sie Ihre genaue Geburtsuhrzeit.

Die Geburtszeit kann innerhalb von 14 Tagen nachgereicht bzw. geändert werden, bei gedruckten Horoskopen muss dann allerdings der Aufpreis von PDF auf Buch gezahlt werden.

Da Ihre Horoskope individuell für Sie persönlich erstellt werden, ist ein Umtausch bei Nichtgefallen ausgeschlossen.

Der Besteller hat bei Einkäufen im Internet gemäß dem Gesetz prinzipiell ein Widerrufsrecht binnen 14 Tagen. Auf Horoskope findet dieses Widerrufsrecht jedoch nur bedingte Anwendung, da diese ausdrücklich für den Besteller und aufgrund seiner Daten hergestellt werden.

Sollte das Horoskop aber trotz aller angewandten Sorgfalt aufgrund unseres Versehens mit fehlerhaften Daten erstellt worden sein, erhalten Sie umgehend und kostenlos Ersatz.

Zahlung

Die Bezahlung der Horoskope findet per Kreditkarte (Visa, Mastercard), Bankeinzug, SMS, Mehrwertnummer oder Vorauszahlung statt. Bei der Bezahlung werden höchste Sicherheitsstandards eingehalten. Zur Zahlungsabwicklung verwenden wir die Partner Paypal, sofortueberweisung.de und micropayment.

Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferung und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigter Beanstandung werden Fehlmengen nachgeliefert, bzw. Horoskope mit den berichtigten Daten auf eigene Kosten versendet.

Ein Rücktrittsrecht für Horoskopanalysen kann nicht eingerichtet werden.

Preise

Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich inkl. Ust. und sind in Euro angegeben. Der Verlag Franz ist in Österreich ansässig.

Angebote

Wir behalten uns vor, unsere Kunden über Angebote und Aktionen in unserem Shop zu informieren. Dazu wird die beim Bestellvorgang hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet. Diese Kunden-Mails können jederzeit abbestellt werden.

Gutschein-Codes

Von schicksal.com herausgegebene Gutschein-Codes sind bis zu der jeweils angegeben Angebotsfrist gültig. Pro Bestellung darf nur ein Gutschein-Code eingelöst werden. Außerdem darf der Gutschein-Code nur ein Mal verwendet werden, eine Auszahlung bzw. Umwandlung in Bargeld ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf des Gutschein-Codes ist ebenfalls untersagt.

Kundenbewertungen

Alle Kunden können optional die gekauften Produkte bewerten. Dazu wird zwei Tage nach dem Kauf eine E-Mail gesendet, in der eine Beschreibung steht, wie diese Bewertung stattfinden kann. Die Bewertung wird vom unabhängigen Dienstleister eKomi durchgeführt. Zu den Bewertungen.

Premium-Inhalte

Zahlungspflichtige Inhalte auf schicksal.com, sogenannte Premium-Inhalte,  sind in einem gesonderten Bereich abrufbar, der entsprechend gekennzeichnet ist. Gegen eine Gebühr können die Premium-Inhalte abgerufen werden. Voraussetzung für das Abrufen der dieser gebührenpflichtigen Inhalte ist das (kostenfreie) Anlegen eines Benutzerkontos. Der Kunde darf auf bezahlte Inhalte von schicksal.com zugreifen, solange die Webseite online ist. Bei Löschung des Benutzerkontos erlöschen auch die Ansprüche auf die damit verbundenen Inhalte.

Gewährleistung

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Produkte unverzüglich nach Mängeln zu untersuchen. Mängelrügen sind unter Angabe der Auftragsdaten zu erheben. Offene Mängel sind innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Ware, verborgene Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Rüge in frist- und formgerechter Anzeige, gilt die Ware als genehmigt. Für die Rechtzeitigkeit der Anzeige kommt es auf den Zeitpunkt der Lieferung an.

Die Gewährleistung erfolgt nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung; schlägt die Gewährleistung auf diese Weise fehl, ist der Kunde zur Herabsetzung des Kaufpreises bzw. zum Rücktritt berechtigt.

Jegliche Gewährleistung ist im Falle unsachgemäßer Handhabung der gelieferten Ware ausgeschlossen.

Haftung

Unsere Internetseiten sind mit größter Sorgfalt gestaltet worden. Dennoch können kurzfristige Produktänderungen, Druckfehler oder andere Irrtümer nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Mit einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den AGB’s einverstanden.

Soweit diese Bedingungen nichts Abweichendes regeln, sind alle Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadenersatzansprüche jeglicher Art ausgeschlossen, ausgenommen solcher Ersatzansprüche, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Geschäftsführung und/oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Technische Probleme, Leistungsverzögerung

Im Fall von technischen Problemen, die nicht vom Verlag Franz zu vertreten sind und die eine Erfüllung des Vertrages nicht ermöglichen, ist der Verlag Franz berechtigt, Teile oder den gesamten Vertrag fristlos zu kündigen. Es besteht, außer im Fall von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, kein Anspruch auf Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden sowie entgangenen Gewinn.

Leistungsverzögerungen aufgrund des Ausfalls von Kommunikationsnetzen hat der Verlag Franz nicht zu vertreten. Dies gilt auch bei verbindlich vereinbarten Fristen.

Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zugehenden personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Geschäftsverhältnisses in EDV-Anlagen gespeichert und automatisch verarbeitet werden. Er ist berechtigt, jederzeit die zu seiner Person gespeicherten Daten unentgeltlich beim Anbieter abzufragen.

Der Kunde stellt den Verlag Franz von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei.

Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören, dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf.

Der Verlag Franz übernimmt keine Gewähr dafür, dass Dritte sich keinen Zugang (via Telnet, FTP oder ähnlichem) zu Daten und Inhalten auf vom Verlag Franz angemieteten Speicherplatz bzw. Webservern verschaffen können. Weiterhin übernimmt der Verlag Franz keine Gewähr dafür, dass Daten bzw. Inhalte von Dritten nicht kopiert, manipuliert oder in irgendeiner Art und Weise verändert werden können. Es besteht im Schadensfall, außer im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, kein Anspruch auf Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden sowie für entgangenen Gewinn. Ebenso haftet der Verlag Franz für keine Ansprüche, die sich aus der Nichtverfügbarkeit eines Servers, Internetleitung oder Domain ableiten.

Gerichtsstand

Für Streitigkeiten ist das Gericht am Geschäftssitz vom Verlag Franz zuständig. Wenn der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Verlag Franz in diesem Fall jedoch auch berechtigt, am Hauptsitz des Kunden zu klagen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch der übrige Inhalt dieses Vertrages nicht berührt. Die Vertragspartner werden partnerschaftlich zusammenwirken, um eine Regelung zu finden, die den unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommt.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 3 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3/5 (8 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare