Sternzeichen

Sternzeichen Stier

Stiere sind Genießer und lieben den Besitz.
Sternzeichen Stier
Werbung

Stiere (Zeichen: ♉) lieben den Besitz, aber anders als die beiden anderen Erdzeichen, Jungfrau und Steinbock, setzen sie den Besitz ein, um ihn zu gebrauchen, weil sie Genießer sind. Stiere sind Gestalter, gründlich und praktisch.

Der Drang zu forschen, ist dem Sternzeichen Stier angeboren. Sie handeln korrekt und sind ideale Verwalter materieller Güter. Stiere sind Energie geladene Menschen, was sie sich einmal in den Kopf gesetzt haben, suchen sie mit Ausdauer zu erreichen.

Sie legen Wert auf ein dezentes Äußeres. Stiere reden auch gerne und sind liebenswerte Unterhalter; sie sind gastfreundlich und gesellig. So sparsam sie einerseits sind, so verschwenderisch gehen sie mit dem Geld um, wenn es darum geht, zu leben und Feste zu feiern. Sie können allerdings auch launisch sein und sehr von ihren Stimmungen abhängig.

Stiere sind grundsätzlich geduldige Menschen, aber wenn sie zu lange gereizt werden, dann brüllen und explodieren sie regelrecht. Meckern und Nörgeln gehört auch zu den negativen Eigenschaften des Sternzeichens, wenn sie einmal schlechte Laune haben. Stiere sind keine Umfaller, sie stehen zu dem, was sie tun, was sie sehr verlässlich macht. Den Stier-Geborenen zeichnet auch ein ehrliches Bemühen aus, alles recht zu machen.

Man kann sich auf sie verlassen, Menschen mit Sternzeichen Stier sind immer gute Kameraden. In einem Berg von Arbeit könnte der Stier aber keinesfalls ruhig sitzen bleiben. Da packt er lieber gleich die Arbeit an und ist stolz darauf, etwas geleistet zu haben. So sind sie eben, die Stiere: Sie greifen zu und gestalten mit. Außerdem sind sie lebensfroh, arbeitsam, hilfsbereit, humorvoll und gastfreundlich.

Fakten über den Stier

Geburtstag: 21. April - 21. Mai

Herrschender Planet: Venus

Geschlecht: weiblich

Element: Erde

Temperament: phlegmatisch

Typus: Der naturverbundene, materialistische Mensch

Körperliche Entsprechung: Hals, Drüsen, Haut

Positive Eigenschaften

Sachlich, praktisch, ordnungsliebend, fleißig, beharrlich, lebenslustig, liebenswürdig, zäh

Negative Eigenschaften

Materialistisch, eigensinnig, träge, dogmatisch, gefallsüchtig, unmäßig, leichtlebig, bequem

Bekannte Stiere

William Shakespeare, Immanuel Kant, Audrey Hepburn, Axel Springer, Sigmund Freud, Hans-Joachim Kulenkampff, Golda Meir, Gary Cooper, Jean Gabin, Fred Astaire, Fernandel, Max Frisch, Orson Welles, Ruth Leuwerik

Video: 10 Dinge über das Sternzeichen Stier

Rechts unten klicken, um das Video zu vergrößern. Video mit Musik.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (240 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare

Werbung

Sternzeichen

Die westliche Astrologie verwendet zwölf Sternzeichen, auch Tierkreiszeichen genannt. Das Jahr wird in zwölf Zeiträume aufgeteilt, in den jeweiligen Zeiträumen herrscht ein Zeichen.

Weitere Empfehlungen
Werbung