Die Jade

Die wunderschöne Jade bringt ins Gleichgewicht
© gamjai - fotolia.com

Die wunderschöne Jade ist der Stein der geschmeidigen Weiblickeit und der männlichen Lebenskraft. Sie ist ein Stein der Götter (Jadekaiser) und des körperlichen und seelischen Gleichgewichtes – Ying und Yang—Geist und Körper sind im Einklang miteinander. Die helle grüne Farbe der Jade steht für Harmonie und Zuversicht.

In vielen alten Kulturen erkannte man die Besonderheit und Schönheit der Jade an. In China gilt grüne Jade beispielsweise bereits seit Jahrtausenden als einer der bedeutendsten Heilsteine. Jade wird dort "che yü" genannt, was "Juwel, Schatz" bedeutet. Die Besonderheit und Symbolik der Jade zeigt sich in ihrer Kultur durch den sogenannten „Jadekaiser“, einer Gottheit in der chinesischen Mythologie.

Die smaragdgrüne Jade hat einen großen Seltenheitswert und wird auch heute noch als Glücksstein angesehen. Die Eigenschaften der Jade beeinflussen laut alter Kulturen den Geist und das Wohlbefinden des Steinträgers.

 

Jadeschmuck
Jade als Handschmeichler oder Schmuck getragen, bringt ins Gleichgewicht.

Auswirkung auf den Körper

Jade soll eine besonders starke Wirkung auf den menschlichen Organismus haben und dementsprechend bei Erkrankungen der inneren Organe – insbesondere der Nieren – helfen können. In Spanien beispielsweise wurde die Jade auch "pietra de ijada" (Lendenstein) genannt. Am Körper getragen solle Jade dementsprechend bei Nierenleiden eingesetzt werden.

Aber auch bei Fieber oder Bluthochdruck soll der Stein heilende Wirkungen zeigen.

Auswirkung auf die Psyche und Geist

Jade wird nachgesagt, dass sie die Harmonie und das innere Gleichgewicht stärke, Ängste lindere und so mehr Freude und Zufriedenheit schenke. Durch den dazugewonnenen Mut und die gestärkte Persönlichkeit gehe man mit mehr Durchsetzungskraft durchs Leben.

Auf die Kreativität soll Jade einen besonders schönen Einfluss haben. Der Stein beflügele die Fantasie und fördere das Bedürfnis zur Selbstverwirklichung. Das liegt zum Einen an ihrer Farbe und zum anderen an ihrer besonderen Verbindung mit dem ersten Chakra. In diesem geht es um berufliche Selbstverwirklichung. Im Idealfall verhelfe Jade also, die eigenen Talente und Kreativität zu verwirklichen.

Jade soll auch das Träumen fördern. Durch Auflegen der Jade auf unser "drittes Auge", dem Stirnchakra, könne eine unterbewusste Verbindung zum Göttlichen hergestellt werden. Der Schlafende könne so Träume bewusster wahrnehmen und Botschaften seines Unterbewussten erhalten. Das bringt natürlich nicht immer ein ruhigeres Träumen mit sich, denn so manch vergangene Ereignisse möchten dann auch geklärt und "verarbeitet" werden.

Der Jade-Stein wirke auch auf das Herzchakra. Hier bewahren wir unsere tiefen Gefühle auf und unsere Herzenswünsche. Alle Begegnungen mit anderen Menschen, hinterlassen Emotionen und Gefühle, tiefe Freude und auch tiefe Verletzungen. All dies spiegelt sich in unserem Herzchakra wieder. Jade habe die Eigenschaft die Gefühle ins Gleichgewicht zu bringen, so dass der Steinträger zur Ruhe kommen kann.

Anwendung

Um die Wirkung von Jade nicht zu schmälern, sollte man sie gut vor Hitze schützen (keine Sonneneinstrahlung und auch kein heißes Wasser).

Nutzung nach Chakra:

Herzchakra: Die Jade erfreut allein beim Ansehen das Herz

Stirnchakra (Traumwirkung) und Wurzelchakra (Heilung von Ängsten, Lebensfreude wecken im Hier und Jetzt sein): Auflegen beim Meditieren.

Selbstverständlich kann der Stein, der in unterschiedlichen Grüntönen existiert, auch als Schmuckstück um den Hals getragen werden für eine allzeitwährende Wirkung.

Zuordnung des Sternzeichens:  Krebs und  Waage

 

Bitte beachten Sie:

Die Eigenschaften von Heilsteinen werden schon lange von den unterschiedlichsten Kulturen geschätzt. Einen wissenschaftlichen Beweis für ihre Wirkung gibt es allerdings nicht. So ersetzen Heilsteine niemals den Besuch bei einem fachmännischen Arzt. Bei psychischen Problemen oder körperlichen Beschwerden sollten Sie deshalb auch immer einen Arzt konsultieren

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare