21.12.2079 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 21. Dezember 2079
In 23026 Tagen Wochentag: Donnerstag
Geburtstag:
Das Sternzeichen wechselt von
Schütze nach Steinbock (um 18:43)
Mondphase:
Im letzten Viertel
Mond im Schützen

Tages-Aspekte

Zeit Aspekte
09:10

Dieses Quadrat kann eine Neigung zur Reizbarkeit bringen, Streitsucht, Ruhelosigkeit, Mangel an Ausgeglichenheit, Neigung zu gewaltsamen Lösungen, starke leidenschaftliche Erregbarkeit und ein widerspruchsvolles Wesen. Für Verletzungen sind wir anfällig.

Dauer: ca. 2 Tage.

10:21

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

12:39

Das Sextil zwischen Sonne und Mars am verleiht uns große Energie und Tatkraft, Aktivität, Willensstärke, Mut und Selbstvertrauen. Wir haben die Fähigkeit, andere zu leiten. Große Verantwortung könnte übernommen werden. Während dieser Konstellation bitten wir nicht, sondern fordern.

Dauer: 2 Tage.

12:43

Zum Sternzeichen Steinbock

12:46

Wenn sich der Mars im Skorpion befindet, entwickeln wir eine starke Tatkraft und Energie. Ein Ziel, das wir uns gesteckt haben, erreichen wir, Rücksichtslosigkeit nehmen wir dabei in Kauf. Wir verspüren leidenschaftliche Triebe. Ein möglicher Partner wird mit Leidenschaft ins Auge genommen und bezwungen. Wir können ausschweifend sein und untreu. Wir sind mutig und unerschrocken, können aber auch streitsüchtig, autoritär und herrschsüchtig sein.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.