Bube der Münzen

Der Bube der Münzen steht für Strebsamkeit, Fleiß, Konzentration und Verantwortungsbewusstein.

Bube der Münzen - Bedeutung

Bedeutung

Der Bube der Münzen steht für Strebsamkeit, Fleiß, Konzentration und Verantwortungsbewusstein. Die Karte kann entweder den Fragenden selbst symbolisieren oder einen Menschen aus dem näheren Umfeld beschreiben. Zudem steht sie, wie alle Buben, für Jugendlichkeit und frische Ideen. Der Bube der Münzen fordert uns dazu auf, unseren Talenten einen höheren Wert zuzuschreiben. Vielleicht sind uns unsere besonderen Fähigkeiten auch noch gar nicht richtig bewusst geworden oder wir haben sie noch nicht zu schätzen gelernt. Doch da wir den Herausforderungen des Alltags mit Neugier und Offenheit begegnen und bereit sind, uns weiterzubilden und Fähigkeiten auszubauen, werden wir auch sicherlich schnell unsere Talente bewusst zu nutzen wissen.
Des Weiteren kann der Bube auch eine Chance anzeigen. Wenn wir diese Karte ziehen, sollten wir deswegen Angebote, die uns entgegengebracht werden, ernst nehmen. Das Erd-Element deutet zumindest an, dass die sich bietende Gelegenheit, solide und vertrauenswürdig ist.
Zudem spricht diese Karte eine gesteigerte Sinnlichkeit und ausgeprägtes Genussempfinden an.

Schatten

Die Schatten der Tarotkarte Bube der Münzen zeigen sich, wenn wir eine Seite extrem ausleben. Das heißt, wir sind nicht nur strebsam, sondern stellen unser berufliches Vorankomen über alles und schieben alles, was uns vermeintlich nicht bei unserer Karriere voranbringt, weit von uns. Oder wir leben den Aspekt der Sinnlichkeit und des Genusses extrem aus. Wir könnten beispielsweise in einen Konsumrausch gelangen oder verstärkt zu Genussmitteln wie Alkohol und Süßigkeiten greifen.

Liebe

Wir möchten genießen! Der Bube der Münzen steht für ein gesteigertes Bedürfnis nach körperlicher Nähe und Zweisamkeit. Da wir uns offen für neue Begegnungen und Erfahrungen zeigen, könnte schon bald eine neue Bekanntschaft in unser Leben treten, die uns bereichern wird.

Beruf

Gerade für das Berufsleben hat die Tarotkarte Bube der Münzen eine wichtige Bedeutung. Zum einen kann sie, wie oben beschrieben, ein interessantes Angebot ankündigen. Das kann beispielsweise eine neue Stelle oder ein neuer Auftrag sein, der sich für uns finanziell lohnen könnte. Zum anderen fordert uns die Karte dazu auf, dass wir mehr aus unseren Fähigkeiten machen sollen. Wir befinden uns noch in der Lernphase, sind jedoch wissbegierig und fleißig. So werden sich schnell Erfolge abzeichnen!

Umgekehrte Bedeutung

Prahlerei, Angeberei, Egozentrik, Geldverschwendung, schlechte Nachrichten

Bube der Münzen - Tageskarte

Der heutge Tag eignet sich gut zum Lernen. Der Bube der Münzen steht für Konzentrationsfähigkeit und das Bedürfnis, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Zudem könnte sich Dir eine interessante Gelegenheit bieten. Sollte jemand Dir ein Angebot machen, sei es Hilfe beim Lernen oder eine Einladung zu einem neuen Projekt oder Ähnliches, solltest Du Dir dieses ernsthaft durch den Kopf gehen lassen. Vermutlich wird es sich als sehr lukrativ und vorteilhaft für Dich entpuppen. Dein Lernwille schließt heute aber auch Entspannung nicht aus. Du weißt genau, wie Du Deine Pausen mit angenehmen Dingen füllen kannst!

Astrologische Entsprechung

Uranus und Venus in Verbindung mit Stier

I-Ging Entsprechung

53 DSIEN / Die Entwicklung, allmählicher Fortschritt

Schlüsselbegriffe

Strebsamkeit, Fleiß, Konzentration, Verantwortungsbewusstein, Studium, Wissen, Organisation, Verantwortungsbewusstsein, Talent, Neugier, Jugendlichkeit, Offenheit, Sinnlichkeit, Genussempfinden, gute Nachrichten

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (12 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare