Werbung

04.04.2052 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am Donnerstag, 4. April 2052

 

Geburtstag

Will Smith (*1968), Glen Gould (1932 – 1982), Christopher Reeve (1952 - 2004), Catherine Zeta-Jones (* 1969), Heather Locklear (*1961), Carlos Ruiz Zafón (*1964), Michael Douglas (*1944)

Namenstag

Gottfried

Bauernregel

St. Kleophas:

Nebelt’s an St. Kleophas, wird der ganze Winter nass.

Sonne
Sonne
Donnerstag, 4. April 2052

Sonne April 2052

Geburtstag: Widder

In 10.784 Tagen (29 Jahre, 6 Monate, 9 Tage)

Mond

Mond in den Zwillingen

Im ersten Viertel

Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Sonne (Widder) Sextil Mond (Zwillinge)  | Foto: © Foto  Denis Zaporozhtsev - stock.adobe.com
Sonne (Widder) Sextil Mond (Zwillinge)

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

Venus (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)  | Foto: © Anais Liberale - stock.adobe.com
Venus (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Venus und Jupiter ist ein sehr guter Aspekt. Wir sind menschenfreundlich, herzlich, anmutig und idealistisch. Dieses Trigon ist auch eine gute Konstellation für Liebe und Ehe. Wir haben Sinn für die Annehmlichkeiten des Lebens.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond (Zwillinge) Quadrat Merkur (Fische)  | Foto: © sashafolly - stock.adobe.com
Mond (Zwillinge) Quadrat Merkur (Fische)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Venus → Zwillinge | Foto: © simona - stock.adobe.com
Venus → Zwillinge

Wenn die Venus in die Zwillinge gegangen ist, werden unsere Gedanken und Gefühle verfeinert. Wir sind gut gelaunt, wahrheitsliebend und liebenswürdig. Unser literarisches Talent erwacht, wir bekommen auch Gefühle für Rhythmus und Ton sowie Freude zum Tanzen. Unsere angenehme Stimme tritt auf einmal in Erscheinung, damit wir unsere starken Leidenschaften verführerisch umsetzen können.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +02:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus.

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 04.04.2052

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +2)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.