Werbung

11.01.2014 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am 11. Januar 2014
11.01.2014 - Astrologie Kalender
Foto: © iStock.com/matrixnis

Geburtstag

William James

William James (11. Januar 1842 in New York City - 26. August 1910) war ein amerikanischer Philosoph und Psychologe. Er war verantwortlich für die Einführung des Fachbereichs Psychologie an US-amerikanischen Universitäten. Er hat bedeutende Bücher über die Psychologie geschrieben, darunter "Prinzipien der Psychologie". Er war einer der Gründer der philosophischen Schule des Pragmatismus und seine Arbeiten in der Psychologie und Philosophie übten großen Einfluss aus.

Weitere Geburtstage von berühmten Persönlichkeiten

Namenstag

  • Paulin
  • Johannes
  • Francesco
  • Thomas
Sonne
Sonne
Samstag, 11. Januar 2014

Sonne Januar 2014

Geburtstag: Steinbock

Chinesisches Sternzeichen:
蛇 Wasser Schlange

Vor 3.817 Tagen (10 Jahre, 5 Monate, 13 Tage)

Mond

Der Mond wechselt vom Stier in die Zwillinge (
Zunehmender Mond

Monduntergang:
Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Venus (Steinbock) ⚹ Saturn (Skorpion)  | Foto: © iStock.com/Milko
Venus (Steinbock) ⚹extil Saturn (Skorpion)

Unsere Gefühle sind treu und aufrichtig. Während dieser Zeit sind wir gründlich und genau, beherrscht, ausdauernd, konzentriert und anständig. Man treibt keinen Aufwand in dieser Zeit, sondern mag die Schlichtheit und die Unauffälligkeit.

Dauer: 2 Tage.

Mond (Stier) Trigon Merkur (Steinbock)  | Foto: © sashafolly - stock.adobe.com
Mond (Stier) Trigon Merkur (Steinbock)

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Sonne (Steinbock) Konjunktion Venus (Steinbock)  | Foto: © iStock.com/LightFieldStudios
Sonne (Steinbock) Konjunktion Venus (Steinbock)

Die Konjunktion beschert uns ein starkes Liebesempfinden, Vergnügungslust, Liebe zu Luxus und Schönheit, Beliebtheit beim anderen Geschlecht.

Heute fühlen wir uns fit, gesellig, kontaktfreudig und haben eine herzliche, positive Ausstrahlung, besonders auch auf das andere Geschlecht. Das Interesse an Kunst und Kultur kann sehr ausgeprägt sein. Aber Achtung: Man neigt dazu, sinnlos dem Luxus zu frönen.

Mond → Zwillinge | Foto: © zolotareva_elina  - stock.adobe.com
Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art , Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Sonne (Steinbock) ⚹ Saturn (Skorpion)  | Foto: © iStock.com/Creative Credit
Sonne (Steinbock) ⚹extil Saturn (Skorpion)

Das ⚹extil zwischen Sonne und Saturn bewirkt in uns große Festigkeit, Stetigkeit, Nüchternheit und Selbstbeherrschung. Das Ziel wird erreicht, mühsam zwar, aber doch. Mit Beharrlichkeit werden unsere Arbeiten zu Ende geführt. Ein gutes Verhältnis zum Vater ist zu beobachten.

Dauer: ca. 2-3 Tage.

Mond (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)  | Foto: © iStock.com/CoffeeAndMilk
Mond (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Merkur → Wassermann

Wenn der Merkur im Wassermann steht, dann stehen die Zeichen auf Originalität,  Intuition und große Menschenkenntnis. Vielleicht denken wir aber auch übertrieben abstrakt. Unabhängigkeit ist jetzt besonders wichtig. Wir sind geselliger und kunstinteressiert.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +02:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 11.01.2014

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +2)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.