Werbung

02.01.2004 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am 2. Januar 2004
02.01.2004 - Astrologie Kalender
Foto: © Elizabeth Ruggiero - stock.adobe.com

Geburtstag

Isaac Asimov

Isaac Asimov wurde am 2. Januar 1920 in Petrowitsch, Russland geboren und ist einer der bekanntesten Science-Fiction-Autoren. Er emigrierte in den USA und wurde dort Autor, Biochemiker und Professor für Biochemie. Asimov ist vor allem für seine Werke in den Bereichen Science-Fiction, Fantasy und Sachbücher bekannt. Er gilt als einer der produktivsten und einflussreichsten Autoren der Science-Fiction-Geschichte und hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Werke erhalten. Asimov verstarb im Alter von 72 Jahren am 6. April 1992.

Einige der bekanntesten und wichtigsten Werke von Isaac Asimov sind:

  • Die Roboterserie : Diese Reihe umfasst mehrere Romane und Kurzgeschichten, in denen Asimov seine "Drei Gesetze der Robotik" präsentiert und die Beziehungen zwischen Menschen und Robotern in der Zukunft erkundet.
  • Die Foundation-Trilogie : Diese dreiteilige Reihe handelt von einer Gruppe von Wissenschaftlern, die versuchen, die Zukunft der menschlichen Zivilisation zu gestalten, indem sie eine "Stiftung" gründen. Die Trilogie gilt als Meilenstein der Science-Fiction-Literatur und hat Asimov internationalen Ruhm eingebracht.

Namenstag

  • Gregor
  • Dietmar

Bauernregel

Wie das Wetter an Makarius war, so wird der September: trüb oder klar.

Sonne
Sonne
Freitag, 2. Januar 2004

Sonne Januar 2004

Geburtstag: Steinbock

Chinesisches Sternzeichen:
羊 Wasser Schaf

Vor 7.473 Tagen (20 Jahre, 5 Monate, 16 Tage)

Mond

Stier
Zunehmender Mond

Monduntergang:
Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Mond (Stier) ⚹ Saturn (Krebs)  | Foto: © Dmitry Rukhlenko - stock.adobe.com
Mond (Stier) ⚹extil Saturn (Krebs)

Dieses ⚹extil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Sonne (Steinbock) Trigon Mond (Stier)  | Foto: © heyengel - fotolia.com
Sonne (Steinbock) Trigon Mond (Stier)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

Mond (Stier) Quadrat Neptun (Wassermann)  | Foto: © iStock.com/CoffeeAndMilk
Mond (Stier) Quadrat Neptun (Wassermann)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Mond (Stier) Quadrat Venus (Wassermann)  | Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com
Mond (Stier) Quadrat Venus (Wassermann)

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)  | Foto: © Jacob Ammentorp Lund - stock.adobe.com
Mond (Stier) Trigon Jupiter (Jungfrau)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne . Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +02:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 02.01.2004

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +2)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.