Werbung

15.01.2004 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am Donnerstag, 15. Januar 2004
15.01.2004 - Astrologie Kalender
Foto: © A group of young cheerful friends on a walk outdoors in snow in winter forest, having fun.
Sonne
Sonne
Donnerstag, 15. Januar 2004

Sonne Januar 2004

Geburtstag: Steinbock

Chinesisches Sternzeichen:
羊 Wasser Schaf

Vor 6.903 Tagen (18 Jahre, 10 Monate, 24 Tage)

Mond

Der Mond wechselt von der Waage in den Skorpion (
Abnehmender Halbmond (

Mondaufgang:
Monduntergang:
Werbung

Tages-Aspekte

Halbmond (Waage) | Foto: © (C) Alessia - fotolia.com
Halbmond (Waage)

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Merkur (Steinbock) ⚹ Uranus (Fische)  | Foto: © Picture-Factory - Fotolia.com
Merkur (Steinbock) ⚹extil Uranus (Fische)

Das ⚹extil zwischen Merkur und Uranus stimmt uns fortschrittlich, energisch, unkonventionell und schöpferisch. Wir haben Intuition, Redetalent, Originalität und sind flexibel bei Umstellungen. Wir sind rasch im Denken, haben Veranlagung bei Technik, Physik und Mathematik. Wir gehen unsere eigenen Wege und lehnen althergebrachte Ansichten ab.

Dauer: ca. 1 Tag.

Venus (Fische) Konjunktion Uranus (Fische)  | Foto: © saveriolafronza - fotolia.com
Venus (Fische) Konjunktion Uranus (Fische)

Diese Konjunktion kann in uns eigentümliche Gemütsverfassungen bewirken. Wir haben eine überreiche Einbildungskraft, neigen vielleicht zur Eifersucht und zu unüblichen Geschlechtsempfindungen. Eine starke Sinnlichkeit kann vorliegen, die eine freie Auffassung von Liebe und Ehe unterstützt.

Dauer: ca. 2 Tage.

Merkur (Steinbock) ⚹ Venus (Fische)  | Foto: © iStock.com/97
Merkur (Steinbock) ⚹extil Venus (Fische)

Dieses ⚹extil macht uns sympathisch, heiter, anregend, freundlich, beredt und anpassungfähig. Den schönen Künsten sind wir zugeneigt. Unsere schöpferische Energie tritt in Erscheinung, unser Sinn für Formgebung. Weiters starkes Vorstellungsvermögen, Beschwingheit, Leichtlebigkeit, Phantasie und Inspiration.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mond → Skorpion | Foto: © ZoomTeam - stock.adobe.com
Mond → Skorpion

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit , Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.

Mond (Skorpion) Trigon Uranus (Fische)  | Foto: © iStock.com/Georgijevic
Mond (Skorpion) Trigon Uranus (Fische)

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mond (Skorpion) ⚹ Merkur (Steinbock)  | Foto: © Victoria Chudinova - stock.adobe.com
Mond (Skorpion) ⚹extil Merkur (Steinbock)

Dieses ⚹extil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Mond (Skorpion) Trigon Venus (Fische)  | Foto: © Victoria Chudinova - stock.adobe.com
Mond (Skorpion) Trigon Venus (Fische)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +01:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 15.01.2004

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +1)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.