Werbung

10.01.1903 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am 10. Januar 1903
10.01.1903 - Astrologie Kalender
Foto: © Portrait of two modern young women running towards camera while enjoying walk in beautiful winter forest in sunlight

Geburtstag

Rod Stewart

Rod Stewart (geboren am 10. Januar 1945) ist ein britischer Sänger, Songwriter und Musiker. Er ist einer der meistverkauften Künstler aller Zeiten, mit über 100 Millionen verkauften Alben weltweit. Sein musikalischer Stil umfasst Pop, Rock, Folk, Soul und R&B. Seine drei größten Hits sind „ Maggie May“ (1971), „Tonight’s the Night (Gonna Be Alright)“ (1976) und „Da Ya Think I'm Sexy?“ (1978). Stewart begann seine Karriere bei der Band The Jeff Beck Group und gründete 1969 die Gruppe Faces. Als Solokünstler wurde er im Jahr 1971 weltberühmt. Seine erste Nummer-eins-Single in Großbritannien war „You Wear It Well“ (1972). Er hatte weitere internationale Erfolge mit Songs wie „Sailing“ (1975), „The First Cut Is the Deepest“ (1977), „Young Turks“ (1981) und „Forever Young“ (1988).

 

Namenstag

  • Wilhelm

Bauernregel

An Sankt Pauli Sonnenschein bringt viel Korn und guten Wein.

Sonne
Sonne
Samstag, 10. Januar 1903

Sonne Januar 1903

Geburtstag: Steinbock

Chinesisches Sternzeichen:
虎 Wasser Tiger

Vor 44.301 Tagen (121 Jahre, 3 Monate, 15 Tage)

Mond

Der Mond wechselt vom Stier in die Zwillinge (
Im zweiten Viertel

Monduntergang:
Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Mond (Stier) Trigon Venus (Steinbock)  | Foto: © Victoria Chudinova - stock.adobe.com
Mond (Stier) Trigon Venus (Steinbock)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Mond (Stier) Trigon Saturn (Steinbock)  | Foto: © Coka - stock.adobe.com
Mond (Stier) Trigon Saturn (Steinbock)

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Mond → Zwillinge | Foto: © zolotareva_elina  - stock.adobe.com
Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art , Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Venus (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)  | Foto: © iStock.com/Morsa Images
Venus (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

Unter dieser Konstellation neigen wir dazu, die Dinge zu schwer zu nehmen. Vom Partner erwarten wir Unterstützung beim Erreichen der eigenen Ziele. Wenn wir jemanden mögen, sind wir aber gehemmt, ihm unsere Zuneigung zu zeigen. Wir verfügen über ein gutes Urteilsvermögen, vor allem, was materielle Werte betrifft. Gesetze und Regeln sind uns in dieser Zeit wichtig. Von ernsthaften und aufrichtigen Menschen fühlen wir uns angezogen. Gegen Unordnung und Vulgäres haben wir eine starke Abneigung. Sorgen in der Liebe und in der Ehe könnten allerdings auftreten, in extremen Fällen kann es zur Trennung kommen. Unsere starke Vergnügungssucht könnte sich ebenfalls bemerkbar machen, auch unsere lose Moral und die Neigung zum Partnerwechsel.

Mond (Zwillinge) Trigon Merkur (Wassermann)  | Foto: © sashafolly - stock.adobe.com
Mond (Zwillinge) Trigon Merkur (Wassermann)

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Mond (Zwillinge) Trigon Mars (Waage)  | Foto: © iStock.com/feedough
Mond (Zwillinge) Trigon Mars (Waage)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +02:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 10.01.1903

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +2)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.