29.01.2010 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 29. Januar 2010
Vor 2507 Tagen Wochentag: Freitag
Geburtstag: Sternzeichen Wassermann
Chinesisches Sternzeichen:
牛 Erd Büffel
Mondphase:
Im zweiten Viertel
Mond wechselt in den Löwen (15:09)

Tages-Aspekte

Zeit Aspekte
09:09

Der Löwemond macht uns dominant und selbstbewusst. Da der Löwe das Zeichen der Selbstdarstellung ist, des Theaters, der Bühne, liegt eine Orientierung nach außen hin vor. Man kann sehr kreativ sein. Aber auch Flirts, Vergnügen und Genuss gehören zu diesen Löwetagen, schließlich ist ja die ganze Welt letztendlich eine einzige große Bühne, und wir sind die Darsteller.

14:43

In dieser Zeit verfügen wir über ein aufgeregtes Naturell und können sehr streitsüchtig sein. Aber auch selbstzufrieden und hingezogen zum Glücksspiel. Es kann sein, dass wir für Sondergruppen Partei ergreifen, es gibt in dieser Zeit nur Schwarz oder Weiß. Durch unsere Impulsivität leidet unser Fingerspitzengefühl. Manchmal sind wir auch sexuell zu aggressiv und könnten deshalb in Eifersüchteleien verwickelt werden. Gesundheitlich sollten wir uns eigentlich schonen, da durch Überanstrengung das Herz angegriffen werden kann. Mit der Selbstbeherrschung haben wir Schwierigkeiten. Wir lieben den Kampf und neigen dazu, uns zu überarbeiten. Im Liebesbereich müssen wir lernen, Kompromisse zu schließen.

16:07

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.