Werbung

04.03.1998 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am Mittwoch, 4. März 1998
04.03.1998 - Astrologie Kalender
Foto: © supersizer

Geburtstag

Dem italienischen Barock Komponist Antonio Vivaldi (* 4.3.1678, † 1741) verdanken wir u.a. die Violinkonzerte "Die vier Jahreszeiten" aus dem Jahre 1725.

Chris Rea (* 4.3.1951) ist auch als Filmkomponist tätig. Unter anderem für Filme wie „Basic Instinct“ und „Der Schattenmann“.

Weitere Geburtstage:  Khaled Hosseini (* 1965), WestBam (* 1965),

Namenstag

Kasimir (Friedensbringer oder „Frieden verderbende“, je nach Herleitung)

Lucius (lat. "Der Strahlende")

Sonne
Sonne
Mittwoch, 4. März 1998

Sonne März 1998

Geburtstag: Fische

Chinesisches Sternzeichen:
虎 Erd Tiger

Vor 9.095 Tagen (24 Jahre, 10 Monate, 23 Tage)

Mond

Der Mond wechselt vom Stier in die Zwillinge (
Im ersten Viertel

Monduntergang:
Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Mond (Stier) ⚹ Mars (Fische)  | Foto: © iStock.com/Voyagerix
Mond (Stier) ⚹extil Mars (Fische)

Dieses ⚹extil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond (Stier) Trigon Venus (Steinbock)  | Foto: © Victoria Chudinova - stock.adobe.com
Mond (Stier) Trigon Venus (Steinbock)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Mond → Zwillinge | Foto: © zolotareva_elina  - stock.adobe.com
Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art , Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Mond (Zwillinge) Trigon Neptun (Wassermann)  | Foto: © iStock.com/aryos
Mond (Zwillinge) Trigon Neptun (Wassermann)

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Venus → Wassermann | Foto: © LoloStock - stock.adobe.com
Venus → Wassermann

Wenn die Venus in den Wassermann tritt, erwacht unsere Energie zur Unabhängigkeit. Wir neigen zu großer Aufrichtigkeit und zum Widerstand gegen jede Beschränkung. Wir haben eine Abneigung zu Unmoralischem. Vor allem sind wir friedliebend. Wir sind Reformen zugetan und bekommen deswegen Anerkennung von Freunden. Was den Partner betrifft, der in dieser Zeit auftauchen könnte, so müsste er ebenso beschaffen sein, also exzentrisch und idealistisch.

Mars → Widder | Foto: © iStockphoto.com/Cecilie_Arcurs
Mars → Widder

Wenn der Mars im Sternzeichen Widder steht, verfügen wir über große Energien und ein starkes Selbstbewusstsein. Wir sind begeisterungsfähig, unerschrocken und kühn und gehen tatkräftig ans Werk. Wir sind enthusiastisch und energisch, und die Lust zum Streiten kann auch im Spiel sein. Wir verfügen auch über eine starke Triebkraft und schrecken vor der Erfüllung unserer Wünsche nicht zurück. Es zeigt sich oft hemmungsloser Ehrgeiz.

Mond (Zwillinge) Quadrat Jupiter (Fische)  | Foto: © Ekaterina - stock.adobe.com
Mond (Zwillinge) Quadrat Jupiter (Fische)

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond (Zwillinge) Opposition Pluto (Schütze)  | Foto: © iStock.com/Chris Douglass
Mond (Zwillinge) Opposition Pluto (Schütze)

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +01:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 04.03.1998

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +1)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.