04.04.1968 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 4. April 1968
Vor 18067 Tagen Wochentag: Donnerstag
Geburtstag: Sternzeichen Widder
Chinesisches Sternzeichen:
猴 Erd Affe
Mondphase:
Im ersten Viertel
Mond wechselt in den Krebs (20:12)

Tages-Aspekte

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Pluto (Jungfrau)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Venus (Fische)

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Merkur (Fische)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Jupiter (Löwe)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Uranus (Jungfrau)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Merkur (Fische) Trigon Neptun (Skorpion)

Diese positive Merkurkonstellation beschert uns ein verfeinertes geistiges Empfinden, Starke Intuition, eine reiche Vorstellungswelt, Sinn für Poesie und Kunst. Wir geben uns weitgehenden Plänen, Hoffnungen und Ideen hin.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mond → Krebs

Der Krebsmond unterstützt die Entfaltung der angenehmen Seiten des Lebens. Es stehen dabei die Sehnsucht nach Heim und Heimat, Ruhe und Geborgenheit im Vordergrund. Das ist eine gute Gelegenheit, sich zu entspannen, um neue Seelenkräfte zu entwickeln.

Merkur Opposition Uranus | Foto: (c) trahko - fotolia.com

Merkur (Fische) Opposition Uranus (Jungfrau)

Unter diesem Aspekt können wir unberechenbar sein, unbeherrscht, aufbrausend, verschroben und nervös. Unsere Ideen lassen sich nicht immer so durchführen, wie wir gerne möchten, trotzdem sind wir von unseren eigenen Ansichten felsenfest überzeugt. Fehlschläge könnten durch Übereilung eintreten. Außerdem könnten wir bei unserer Umwelt als sehr eitel oder eingebildet wirken. In der Liebe verlangen wir, dass uns die Wahrheit gesagt wird. Wir sind in dieser Beziehung eher taktlos, vertragen es aber nicht, wenn uns selbst auch die Wahrheit gesagt wird. Wir sind eben gereizt.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.