14.02.1910 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am Montag, 14. Februar 1910

 

Mother and child in the park in autumn day
Sonne
Sonne
Montag, 14. Februar 1910

Sonne Februar 1910

Geburtstag: Wassermann

Chinesisches Sternzeichen:
狗 Metall Hund

Vor 41.091 Tagen (112 Jahre, 6 Monate, 2 Tage)

Mond

Der Mond wechselt vom Widder in den Stier (

Im ersten Viertel

Mondaufgang:
Monduntergang:
14.02.1910 - Astrologie Kalender

Tages-Aspekte

Mond (Widder) Konjunktion Saturn (Widder)  | Foto: © zolotareva_elina - stock.adobe.com
Mond (Widder) Konjunktion Saturn (Widder)

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Mond (Widder) Sextil Venus (Wassermann)  | Foto: © Aleksey Yakovenko - stock.adobe.com
Mond (Widder) Sextil Venus (Wassermann)

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Mond (Widder) Quadrat Uranus (Steinbock)  | Foto: © iStock.com/nito100
Mond (Widder) Quadrat Uranus (Steinbock)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Sonne (Wassermann) Sextil Mond (Widder)  | Foto: © Foto  Denis Zaporozhtsev - stock.adobe.com
Sonne (Wassermann) Sextil Mond (Widder)

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

Mond (Widder) Sextil Pluto (Zwillinge)  | Foto: © iStock.com/Adelevin
Mond (Widder) Sextil Pluto (Zwillinge)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Sonne (Wassermann) Trigon Pluto (Zwillinge)  | Foto: © iStock.com/Adene Sanchez
Sonne (Wassermann) Trigon Pluto (Zwillinge)

Das Trigon zwischen Sonne und Pluto verleiht uns eine starke Lebenskraft, Energie und Tatkraft, Beliebtheit und die Fähigkeit, Großes zu leisten.

 

Mond (Widder) Quadrat Merkur (Steinbock)  | Foto: © sashafolly - stock.adobe.com
Mond (Widder) Quadrat Merkur (Steinbock)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Mond → Stier | Foto: © Coka  - stock.adobe.com
Mond → Stier

Der Stiermond hilft uns, Geld und Besitz zu bewahren und zu vermehren. Sicherheit, Abgrenzung, Festhalten am Gewohnten sind uns dabei wichtig. In diesen Tagen sind wir stark auf unsere Familie und auf unser Zuhause ausgerichtet. Und die Genüsse auf allen Gebieten stehen im Vordergrund.

Stier Mond bedeutet: 

  • Konservative Einstellung
  • Streben nach Harmonie
  • Sinn für schöne Formen
  • Liebe zu Kunst und Musik
  • beständige Gefühle

Aber auch

  • Eigensinnigkeit
  • Bequemlichkeit
  • Abneigung gegen Umstellungen
  • Überempfindlichkeit

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +02:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus.

© schicksal.com

Die Sonne am 14.02.1910

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +2)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.