21.06.2009 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 21. Juni 2009
Vor 3017 Tagen Wochentag: Sonntag
Geburtstag:
Das Sternzeichen wechselt von
Zwillinge nach Krebs (um 07:45)
Chinesisches Sternzeichen:
牛 Erd Büffel
Mondphase:
Im letzten Viertel
Mond in den Zwillingen

Tages-Aspekte

Sonne → Krebs - astronomischer Sommerbeginn

Zum Sternzeichen Krebs

Mond Konjunktion Merkur | Foto: (c)  Ingo Bartussek - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Konjunktion Merkur (Zwillinge)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Venus Konjunktion Mars |  Foto: (c) olenakucher - fotolia.com

Venus (Stier) Konjunktion Mars (Stier)

Ein Lustaspekt, der ca. zwei Tage lang wirkt. Lust und Leid könnte gleichermaßen zur Geltung kommen. Die Vergnügungssucht wird in uns sicher geweckt, die Frage ist, wie sie sich auswirkt. Durch lose Moral bei den einen vielleicht, durch Sorgen in Liebe und Ehe bei den anderen. Stark wechselnde Gefühle sind angesagt. Neigung zum Partnerwechsel. Aber auch die große Liebe kann eintreffen.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Saturn (Jungfrau)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.