21.02.1966 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 21. Februar 1966
Vor 18843 Tagen Wochentag: Montag
Geburtstag: Sternzeichen Fische
Chinesisches Sternzeichen:
馬 Feuer Pferd
Mondphase:
Im ersten Viertel
Mond in den Fischen

Tages-Aspekte

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Fische) Opposition Pluto (Jungfrau)

Der Kriegsgott Mars steht bei dieser Konstellation dem Machthaber der Unterwelt mit Namen Pluto gegenüber, und das bedeutet grundsätzlich nichts Gutes, – wenn keiner nachgibt. Und das gilt auch für uns. Wenn keiner nachgibt, dann können all die negativen Eigenschaften, über die die beiden verfügen, auch in uns zum Vorschein kommen. Zum Beispiel, dass wir dann für keine vernünftigen Argumente zugänglich sind, dass wir ein unglaublich egoistisches Durchsetzungsvermögen verspüren, und dass wir zur Erreichung unserer Ziele rücksichtslos nicht nur unsere Ellbogen einsetzen. Wir könnten sogar auch selbst gewalttätig werden. Aber der Vernünftige gibt nach, lehrt uns die Erfahrung, und daran sollten wir in dieser Zeit denken.

Mond Konjunktion Merkur | Foto: (c)  Ingo Bartussek - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Merkur (Fische)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Fische) Opposition Pluto (Jungfrau)

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Mars (Fische)

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Saturn (Fische)

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Fische) Opposition Uranus (Jungfrau)

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Foto: (c) artfocus - fotolia.com

Mars (Fische) Konjunktion Saturn (Fische)

Dies könnten frustrierende Tage werden, da Gegensätze aufeinanderprallen. Mars mit seiner ungestümen Energie, mit der er sofort etwas durchsetzen will, stößt auf Saturn, dem Herrn der Zeit, der sich deshalb von einem hitzigen Gemüt nicht vorschreiben lässt, wann etwas zu passieren hat. Das ist genau der Konflikt, mit dem wir fertig werden müssen. Für allzu hitzige Gemüter empfiehlt es sich, einige Tage lang schwere körperliche Arbeit zu leisten oder Sport zu betreiben, damit nach einiger Zeit die Probleme, die anstehen, sachlich beurteilt werden können.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.