19.03.1956 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 19. März 1956
Vor 22468 Tagen Wochentag: Montag
Geburtstag: Sternzeichen Fische
Chinesisches Sternzeichen:
猴 Feuer Affe
Mondphase:
Zunehmender Halbmond (18:13)
Mond wechselt in den Krebs (19:47)

Tages-Aspekte

Sonne Trigon Uranus | Foto: (c) kart31 - fotolia.com

Sonne (Fische) Trigon Uranus (Krebs)

Das Trigon zwischen Sonne und Uranus verleiht uns ein starkes Selbstbewusstsein, Originalität des Geistes, Unternehmungslust, Ehrgeiz, einen klaren und aktiven Verstand und Interesse für alle Neuerungen. Wir geben uns als starke Persönlichkeit und lehnen das Althergebrachte ab.

 

Venus Trigon Mars | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Venus (Stier) Trigon Mars (Steinbock)

Unter diesem Aspekt sind wir sinnlich und leidenschaftlich, verliebt und freimütig. Wir verspüren eine große Liebe zur Kunst, vor allem zum Tanz, und verfügen vielleicht auch über eine außergewöhnliche Darstellungsgabe. Beim anderen Geschlecht sind wir beliebt, haben Sex-Appeal, erwarten uns aber von einer Beziehung mehr als nur körperlichen Kontakt. In Geldangelegenheiten könnten wir allerdings sehr leichtfertig sein. Kinder genießen unsere Gesellschaft, wir sind auch sehr hilfsbereit. Auf alle Arten von Vergnügungen sprechen wir allerdings sehr an.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Jupiter (Löwe)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Merkur Sextil Mars | Foto: (c)  nenetus - fotolia.com

Merkur (Fische) Sextil Mars (Steinbock)

Das Sextil zwischen Merkur und Mars verleiht uns einen positiven und originellen Verstand, geistige Aktivität, eine praktische Veranlagung, Rednergabe, handwerkliche Fähigkeiten und Geschicklichkeit.

Dauer: 1 Tag.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Pluto (Löwe)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Merkur Sextil Venus | Foto: (c) gstockstudio - fotolia.com

Merkur (Fische) Sextil Venus (Stier)

Dieses Sextil macht uns sympathisch, heiter, anregend, freundlich, beredt und anpassungfähig. Den schönen Künsten sind wir zugeneigt. Unsere schöpferische Energie tritt in Erscheinung, unser Sinn für Formgebung. Weiters starkes Vorstellungsvermögen, Beschwingheit, Leichtlebigkeit, Phantasie und Inspiration.

Dauer: ca. 1 Tag.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Zwillinge)

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Neptun (Waage)

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Mond → Krebs

Der Krebsmond unterstützt die Entfaltung der angenehmen Seiten des Lebens. Es stehen dabei die Sehnsucht nach Heim und Heimat, Ruhe und Geborgenheit im Vordergrund. Das ist eine gute Gelegenheit, sich zu entspannen, um neue Seelenkräfte zu entwickeln.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.