Merkur 1964

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 1964

Wann wechselt der Merkur in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 10

Merkur (Steinbock) Sextil Neptun (Skorpion)

Das Sextil zwischen Merkur und Neptun verleiht uns ein verfeinertes geistiges Empfinden, starke Intuition, eine reiche Vorstellungswelt und Sinn für Poesie und Kunst. Pläne könnten verwirklicht werden. Man gibt sich großen Hoffnungen und Ideen hin.

Dauer: 1 Tag.

Foto: (c) Luna Vandoorne - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Trigon Pluto (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Pluto verleiht uns sehr gute geistige Fähigkeiten, eine rasche Auffassung, ein gutes Urteil, eine diplomatische Veranlagung und Erfolge als Redner, Schriftsteller, Schauspieler.

Merkur quadrat Jupiter | Foto: (c) trahko - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Quadrat Jupiter (Widder)

Das Quadrat zwischen Merkur und Jupiter kann in uns Eigensinn bewirken, Leichtfertigkeit, Hast und Unverlässlichkeit. Möglicherweise auch Veränderlichkeiten in unseren Ansichten.

Dauer: ca. 1 Tag.

Merkur Trigon Uranus | Foto: (c) Picture-Factory - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Trigon Uranus (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Uranus macht uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell und schöpferisch. Wir haben erfinderisches Denken, Intuition, Redetalent, Originalität, Raschheit im Denken und Veranlagungen für Technik, Physik und Mathematik.

Dauer: ca. 1 Tag.

Merkur -> direkt läufig

Merkur Sextil Venus | Foto: (c) gstockstudio - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Sextil Venus (Fische)

Dieses Sextil macht uns sympathisch, heiter, anregend, freundlich, beredt und anpassungfähig. Den schönen Künsten sind wir zugeneigt. Unsere schöpferische Energie tritt in Erscheinung, unser Sinn für Formgebung. Weiters starkes Vorstellungsvermögen, Beschwingheit, Leichtlebigkeit, Phantasie und Inspiration.

Dauer: ca. 1 Tag.

Merkur Trigon Uranus | Foto: (c) Picture-Factory - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Trigon Uranus (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Uranus macht uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell und schöpferisch. Wir haben erfinderisches Denken, Intuition, Redetalent, Originalität, Raschheit im Denken und Veranlagungen für Technik, Physik und Mathematik.

Dauer: ca. 1 Tag.

Foto: (c) Luna Vandoorne - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Trigon Pluto (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Merkur und Pluto verleiht uns sehr gute geistige Fähigkeiten, eine rasche Auffassung, ein gutes Urteil, eine diplomatische Veranlagung und Erfolge als Redner, Schriftsteller, Schauspieler.

Merkur quadrat Jupiter | Foto: (c) trahko - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Quadrat Jupiter (Widder)

Das Quadrat zwischen Merkur und Jupiter kann in uns Eigensinn bewirken, Leichtfertigkeit, Hast und Unverlässlichkeit. Möglicherweise auch Veränderlichkeiten in unseren Ansichten.

Dauer: ca. 1 Tag.

Merkur (Steinbock) Sextil Neptun (Skorpion)

Das Sextil zwischen Merkur und Neptun verleiht uns ein verfeinertes geistiges Empfinden, starke Intuition, eine reiche Vorstellungswelt und Sinn für Poesie und Kunst. Pläne könnten verwirklicht werden. Man gibt sich großen Hoffnungen und Ideen hin.

Dauer: 1 Tag.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.