Astrologie März 2016

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat März 2016 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 2 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

06.01.2016 um 22:01

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Mond Konjunktion Venus | Foto: (c) Ammit - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Venus (Schütze)

07.01.2016 um 01:01

Während dieser Zeit ist uns Gefühlsleben und unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr stark ausgeprägt. Wir haben ein gutes Verhältnis zur Mutter, ein harmonisches Familienleben und künstlerische Veranlagungen.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Saturn (Schütze)

07.01.2016 um 06:01

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Sonne Quadrat Uranus | Foto: (c)  grafikplusfoto - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

07.01.2016 um 13:01

Diese Konstellation kann uns exzentrisch machen, eigenwillig, leicht reizbar, impulsiv und vorschnell. Wir erregen leicht Anstoß oder stehen in Opposition zum öffentlichen Leben. Konflikte mit dem anderen Geschlecht drohen. Bindungen, die in dieser Zeit eingegangen werden, lösen sich wahrscheinlich schnell wieder. Durch unsere Impulsivität besteht Unfallgefahr.

 

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Schütze) Trigon Uranus (Widder)

07.01.2016 um 15:01

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Jupiter (Jungfrau)

08.01.2016 um 03:01

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Mars (Skorpion)

08.01.2016 um 21:01

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Venus Konjunktion Saturn | gpointstudio - otolia.com

Venus (Schütze) Konjunktion Saturn (Schütze)

09.01.2016 um 03:01

Unter dieser Konstellation neigen wir dazu, die Dinge zu schwer zu nehmen. Vom Partner erwarten wir Unterstützung beim Erreichen der eigenen Ziele. Wenn wir jemanden mögen, sind wir aber gehemmt, ihm unsere Zuneigung zu zeigen. Wir verfügen über ein gutes Urteilsvermögen, vor allem, was materielle Werte betrifft. Gesetze und Regeln sind uns in dieser Zeit wichtig. Von ernsthaften und aufrichtigen Menschen fühlen wir uns angezogen. Gegen Unordnung und Vulgäres haben wir eine starke Abneigung. Sorgen in der Liebe und in der Ehe könnten allerdings auftreten, in extremen Fällen kann es zur Trennung kommen. Unsere starke Vergnügungssucht könnte sich ebenfalls bemerkbar machen, auch unsere lose Moral und die Neigung zum Partnerwechsel.

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

09.01.2016 um 06:01

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

09.01.2016 um 19:01

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos