Kinder-Horoskop: Was sagen die Sterne über die lieben Kleinen?

Erziehungstipps für die zwölf Sternzeichen
Kinder-Horoskop | Foto: Master1305 / shutterstock.com
Werbung

Kinderfrühling und Erziehungsfaktoren

Da das Zeichen Widder das erste im Tierkreis ist, werden die Widder auch oft symbolisch mit den Kindern gleichgesetzt, wobei die Handlungen so mancher Widder allerdings manchmal auch sehr stark den Handlungen von Kindern gleichen, indem sie z.B. gleich wütend werden, wenn sie das Gewünschte nicht gleich bekommen. Das ist vielen ja bekannt. Aber jedes Zeichen hat schließlich schlechte Eigenschaften, das wissen wir auch schon lange. Jedenfalls haben uns die Widder in diesen Tagen dazu inspiriert, uns diese Woche den   K i n d e r n   zu widmen. Und deshalb automatisch auch den   E l t e r n,   denn die einen sind ohne die anderen ja nicht denkbar.

Und da die Kinder bekanntlich einen sehr starken eigenen Willen haben, der mit dem der Eltern oft differiert, gibt es ja immer wieder die heftigsten Auseinandersetzungen. Denn was den Eltern vernünftig erscheint, erscheint den Kindern oft als völlig blöd und überflüssig.

Wie geht man also mit seinem Kind oder mit seinen Kindern um, wenn man etwas erreichen will? Z. B. dass die Zähne geputzt werden, die Hände gewaschen werden, die Suppe gegessen wird, der Teller abgeräumt wird und so weiter, - und das Kind es nicht will?

Wir geben zunächst einmal Hinweise zur Psychologie der 12 Kindertypen aus astrologischer Sicht bzw. später dann Hinweise darauf, wie man sich am besten verhält, wenn man sein Ziel als Elternteil erreichen will. Damit der Frühling nicht nur in die Herzen der Kinder einzieht, sondern auch in die der Eltern.

Erster Teil

Im 1. Teil dieser Kinderpsychologie mit astrologischem Hintergrund werden wir auf die Planeten-Herrscher der 12 Zeichen aufmerksam machen, denn die sind das Um und Auf für das Verständnis und für das Verhalten unserer Kinder. Und das sollten grundsätzlich nicht nur die Eltern wissen, sondern vor allem auch alle Erwachsenen, die mit Kindererziehung zu tun haben, denn dieses Wissen erleichtert ungemein die Erziehungsmethoden.

Wir gehen nun alle 12 Zeichen der Reihe nach durch und werden die Herrscher der einzelnen Zeichen besprechen, diejenigen also, die mit ihren Eigenschaften auf das spezielle Zeichen Einfluss haben und einwirken, bzw. die ja überhaupt so geartet und ausgeprägt sind wie die Herrscher selbst. Wir fangen also heute mit dem Widder an.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (11 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare

Werbung

News

Spannende Nachrichten und Hintergrund Informationen aus der Welt der Astrologie. Aktuelle Planetenpositionen und -konstellationen.

Weitere Empfehlungen
Werbung