12.06.2096 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 12. Juni 2096
In 28727 Tagen Wochentag: Dienstag
Geburtstag: Sternzeichen Zwillinge
Mondphase:
Im dritten Viertel
Mond wechselt in die Fische (01:47)

Tages-Aspekte

Mand Trgon Venus | Foto: (c) _chupacabra_ - fotolia.com

Mond (Wassermann) Trigon Venus (Zwillinge)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Wassermann) Opposition Saturn (Löwe)

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Stier)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

venus Sextil Saturn < Foto: (c) nakedking - fotolia.com

Venus (Zwillinge) Sextil Saturn (Löwe)

Unsere Gefühle sind treu und aufrichtig. Während dieser Zeit sind wir gründlich und genau, beherrscht, ausdauernd, konzentriert und anständig. Man treibt keinen Aufwand in dieser Zeit, sondern mag die Schlichtheit und die Unauffälligkeit.

Dauer: 2 Tage.

Venus → Krebs

Wenn sich die Venus im Krebs befindet, sind wir eigentlich passiv in der Liebe, aber empfänglich und sensibel. Wir haben ein starkes Bedürfnis nach Zuneigung. Unsere Liebe äußert sich auch im Umsorgen geliebter Menschen, und die umsorgten Menschen verstehen wir in dieser Zeit bestens. Unsere Vorstellungskraft ist in dieser Zeit groß, wir sind aber auch leicht beeinflussbar und sehr empfindlich.

Saturn → Jungfrau

Wenn der Saturn in der Jungfrau steht, zeigt sich bei uns ein analytischer und kritischer Geist. Wir entwickeln tiefe wissenschaftliche Fähigkeiten und legen Gründlichkeit und Korrektheit an den Tag. Bei allen Unternehmungen, die wir durchführen, kann sich aber eine große Vorsicht zeigen. Bei schlechten Aspekten kann bei uns Trübsinn auftreten, scharfe Kritiklust, Nörgelei und Unverständnis für die Gedanken anderer. Aber auch die Neigung zu Metaphysik und Mystik kann sich offenbaren.

Mond Opposition Neptun | Foto: (c) den-belitsky - fotolia.com

Mond (Fische) Opposition Neptun (Jungfrau)

Diese Konstellation kann uns träumersich stimmen, passiv, unausgeglichen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind überempfindlich, nervös und unbeständig.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Fische) Trigon Mars (Krebs)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.