15.03.2054 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 15. März 2054
In 13325 Tagen Wochentag: Sonntag
Geburtstag: Sternzeichen Fische
Mondphase:
Im ersten Viertel
Mond wechselt in die Zwillinge (03:22)

Tages-Aspekte

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Stier) Quadrat Merkur (Wassermann)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Konjunktion Neptun (Zwillinge)

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Venus Trigon Uranus | Foto: (c) Friedberg - fotolia.com

Venus (Wassermann) Trigon Uranus (Waage)

Das Trigon zwischen Venus und Uranus macht uns empfindsam für die Liebe und empfänglich für das Gefühlsleben. Kontakte werden leicht geschlossen, Vergnügungen und Äußerlichkeiten ist man sehr zugetan. Wir entwickeln auch eine Liebe zur Kunst und sind sehr romantisch gestimmt.

Dauer: ca. 2 Tage.

Merkur → Fische

Wenn der Merkur in den Fischen steht können wir uns zwischen Verstand und Gefühl hin und her gerissen fühlen. Unsere Mitmenschen liegen uns jetzt besonders am Herzen, jedoch könnten wir die eigenen Interessen vernachlässigen. Der Fische Merkur verstärkt eine mediale Veranlagung, gibt uns ein Gefühl für Schönheit und macht zum besten Zuhörer, wenn unsere Mitmenschen uns ihr Leid klagen.

Mond Opposition Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Jupiter (Schütze)

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Uranus (Waage)

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mand Trgon Venus | Foto: (c) _chupacabra_ - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Venus (Wassermann)

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Mars (Wassermann)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.