30.08.2003 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 30. August 2003
Vor 5136 Tagen Wochentag: Samstag
Geburtstag: Sternzeichen Jungfrau
Chinesisches Sternzeichen:
羊 Wasser Schaf
Mondphase:
Im ersten Viertel
Mond in der Waage

Tages-Aspekte

Foto: (c) Halfpoint - fotolia.com

Jupiter (Jungfrau) Opposition Uranus (Fische)

Da die Oppositionen auch immer mit Beziehungen zu tun haben und Uranus für plötzliche Veränderungen steht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass ein Verhältnis, das heute begonnen wird, zu impulsiv und übereilt erfolgt, das dann ebenso enden könnte. Dieses Verhalten stimmt mit den inneren Bedürfnissen eigentlich nicht überein. Partnerschaften müssen eben Schritt für Schritt aufgebaut werden.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Saturn (Krebs)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Waage) Trigon Neptun (Wassermann)

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Waage) Sextil Pluto (Schütze)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.