Werbung

20.03.2000 - Astrologie Kalender

Alle Mond und Planeten Konstellationen / Aspekte und Transite am Montag, 20. März 2000
20.03.2000 - Astrologie Kalender
Foto: © Boyfriend and girlfriend trying Asian food

Geburtstag

2012 wurde Rihanna (* 20.2.1988) von dem US-amerikanischen Billboard Magazin zur „Künstlerin des Jahrzehnts“ ausgezeichnet. Die achtfache Grammy Gewinnerin schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle.

Mit seiner Band Nirvana veröffentlichte  Kurt Cobain (1967-1994) u.a. das Album "Nevermind" (1991), dass beim deutschen Rolling Stone Magazin auf Platz 7 der 100 der besten Musikalben aller Zeiten gelistet wird.

Weitere Geburtstage:

Robert Altman (1925-2006), Hubert de Givenchy (1927-2018), Cindy Crawford (*1966), Jan Delay (*1976)

Namenstag

Falko (althochdt. „Der Falke“)

Sonne
Sonne
Sonntag, 20. Februar 2000

Sonne Februar 2000

Geburtstag: Fische

Chinesisches Sternzeichen:
龍 Metall Drache

Vor 8.380 Tagen (22 Jahre, 11 Monate, 10 Tage)

Mond

Mond in der Jungfrau
Im dritten Viertel

Monduntergang:
Mondaufgang:
Werbung

Tages-Aspekte

Sonne (Fische) ⚹ Jupiter (Stier)  | Foto: © iStock.com/Prostock-Studio
Sonne (Fische) ⚹extil Jupiter (Stier)

Das ⚹extil zwischen Sonne und Jupiter ist ein sehr guter Aspekt. Er gibt uns viel Lebenskraft, Erfolg im Leben , allgemeine Beliebtheit und beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg. Wir haben ein starkes Gerechtigkeitsgefühl und könnten Glückspilze sein.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond (Jungfrau) Trigon Saturn (Stier)  | Foto: © Coka - stock.adobe.com
Mond (Jungfrau) Trigon Saturn (Stier)

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Mond (Jungfrau) Quadrat Pluto (Schütze)  | Foto: © iStock.com/Photoraidz
Mond (Jungfrau) Quadrat Pluto (Schütze)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Mond (Jungfrau) Opposition Merkur (Fische)  | Foto: © EkaterinaJurkova - stock.adobe.com
Mond (Jungfrau) Opposition Merkur (Fische)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +01:00). Zeitzone ändern

Kalender

Bitte wählen Sie einen Tag aus:

© schicksal.com

Werbung

Die Sonne am 20.03.2000

Dunkelster Moment
Es ist der dunkelste Moment der Nacht. Die Sonne steht am tiefsten.
Die Nacht endet
Am Morgen beginnt die astronomische Dämmerung.
Nautische Morgenröte
Die morgendliche nautische Dämmerung beginnt.
Dämmerung
Die morgendliche nautische Dämmerung endet, die morgendliche zivile Dämmerung beginnt.
Sonnenaufgang
Der obere Rand der Sonne erscheint am Horizont
Sonnenaufgang endet
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Goldene Morgenstunde endet
Weiches Licht - die beste Zeit zum Fotografieren.
Mittagssonne
Die Sonne befindet sich am höchsten Punkt.
Die abendliche goldene Stunde beginnt
Der Sonnenuntergang beginnt
Der untere Rand der Sonne berührt den Horizont.
Sonnenuntergang
Die Sonne verschwindet unter dem Horizont, die abendliche Dämmerung beginnt.
Abenddämmerung
Die nautische Abenddämmerung beginnt.
Nautische Dämmerung
Die astronomische Abenddämmerung beginnt.
Nacht
Es ist dunkel genug für astronomische Beobachtungen.

Die Zeiten wurden berechnet für 52° 31' N, 13° 24' O, Zeitzone: Europe/Berlin (UTC +1)

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.