04.01.1947 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 4. Januar 1947
Vor 25859 Tagen Wochentag: Samstag
Geburtstag: Sternzeichen Steinbock
Chinesisches Sternzeichen:
狗 Feuer Hund
Mondphase:
Im zweiten Viertel
Mond wechselt in die Zwillinge (04:25)

Daily aspects

Mond Opposition Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Stier) Opposition Venus (Skorpion)

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Saturn (Löwe)

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Neptun (Waage)

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.