20.02.1919 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 20. Februar 1919
Vor 36010 Tagen Wochentag: Donnerstag
Geburtstag: Sternzeichen Fische
Chinesisches Sternzeichen:
羊 Erd Schaf
Mondphase:
Im dritten Viertel
Mond wechselt in den Skorpion (07:03)

Tages-Aspekte

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Waage) Trigon Merkur (Wassermann)

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Waage) Trigon Uranus (Wassermann)

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mond → Skorpion

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.

Sonne Trigon Mond | Foto: (c) heyengel - fotolia.com

Sonne (Fische) Trigon Mond (Skorpion)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

Merkur Konjunktion Uranus | Foto: (c) TTstudio - fotolia.com

Merkur (Wassermann) Konjunktion Uranus (Wassermann)

Diese Konjunktion stimmt uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell, schöpferisch, erfinderisch und intuitiv. Wir haben Redetalent, Originalität, Umstellungsfähigkeit und eine Raschheit im Denken. Für Technik, Physik und Mathematik sind wir aufgeschlossen. Wir gehen unsere eigenen Wege und folgen unseren eigenen Gesetzen. Unser Talent zu Entdeckungen und Erfindungen kommt zum Vorschein. Althergebrachte Ansichten werden nicht beachtet.

Dauer: (Leider nur) 1 Tag.

Foto: (c) anyaberkut - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Pluto (Krebs)

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Jupiter (Krebs)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Neptun (Löwe)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.