04.08.1915 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 4. August 1915
Vor 37337 Tagen Wochentag: Mittwoch
Geburtstag: Sternzeichen Löwe
Chinesisches Sternzeichen:
兔 Holz Hase
Mondphase:
Im letzten Viertel
Mond wechselt in die Zwillinge (15:43)

Tages-Aspekte

Venus → Löwe

Wenn die Venus in den Löwen gegangen ist, erwacht unser Hang zu Luxus und Vergnügen. Wir werden leidenschaftlich, verfügen über eine weiche Zärtlichkeit, die uns unwiderstehlich machen kann. Wir sind der Liebe also ausgeliefert, ebenso der Schönheit und dem guten Essen. Unser feuriges Wesen erwacht und unser großzügiger Charakter ebenfalls. 

Merkur → Löwe

Der Merkur im Löwen fördert unser Selbstbewusstsein in das eigene Denken. Er beeinflusst positiv unser Organisationstalent auf geistigem Gebiet. Wir sind in dieser Zeit aufgeschlossener und ehrlicher im Denken und setzen uns verstärkt für jemanden ein, dem Unrecht geschieht.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Stier) Sextil Jupiter (Fische)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Merkur Konjunktion Venus | Foto: (c) Maya Kruchancova - fotolia.com

Merkur (Löwe) Konjunktion Venus (Löwe)

Die Konjunktion zwischen Merkur und Venus beflügelt unseren Sinn für Umgangsformen, unser gesellschaftliches Talent und unser ästhetisches Wollen. Wir sind heiter, sympathisch, freundlich, beredt und anpassungsfähig. Unsere Phantasie und unsere Inspiration treten verstärkt in Erscheinung.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mond → Zwillinge

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Venus (Löwe)

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Mond Sextil Merkur | Foto: (c) Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Merkur (Löwe)

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Neptun (Löwe)

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

Merkur (Löwe) Konjunktion Neptun (Löwe)

In dieser Zeit neigen wir zur Mystik. Unsere künstlerischen Begabungen kommen zum Vorschein, wir haben schwärmerische Vorstellungen und bauen vielleicht auch Wunschschlösser.

Dauer: ca. 1 Tag.

Venus Konjunktion Neptun | Foto: (c) Dudarev Mikhail - fotolia.com

Venus (Löwe) Konjunktion Neptun (Löwe)

Die Konjunktion zwischen Venus und Neptun kann uns zu Extravaganzen verleiten, zur Genusssucht, zur Unbeständigkeit und Unverlässlichkeit.

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.