02.09.1900 Astrologie Kalender

Mundan-Horoskop und Transite für den 2. September 1900
Vor 42781 Tagen Wochentag: Sonntag
Geburtstag: Sternzeichen Jungfrau
Chinesisches Sternzeichen:
鼠 Metall Ratte
Mondphase:
Zunehmender Halbmond (08:55)
Mond im Schützen

Tages-Aspekte

Merkur Trigon Saturn | Foto: (c) hkuchera - fotolia.com

Merkur (Löwe) Trigon Saturn (Schütze)

Das Trigon zwischen Merkur und Saturn macht uns arbeitsam, ehrgeizig, logisch denkend, gewissenhaft und konzentrationsfähig. Unsere Handlungen werden sachlich überlegt, Pläne sorgfältig ausgeführt. Jede Oberflächlichkeit wird unterdrückt. Wir sind mit Methodik und Fleiß bei der Sache.

Dauer: 1 Tag.

Mond Konjunktion Uranus | Foto: (c) Yuliya Yafimik - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Uranus (Schütze)

Diese Konstellation kann einen Mangel an innerem Gleichgewicht verursachen, unvernünftige Ansichten und sonderbare Gewohnheiten. Aber auch romantische Liebesangelegenheiten könnten unser Leben durchziehen.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Schütze)

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Merkur (Löwe) Sextil Neptun (Zwillinge)

Das Sextil zwischen Merkur und Neptun verleiht uns ein verfeinertes geistiges Empfinden, starke Intuition, eine reiche Vorstellungswelt und Sinn für Poesie und Kunst. Pläne könnten verwirklicht werden. Man gibt sich großen Hoffnungen und Ideen hin.

Dauer: 1 Tag.

Saturn -> direkt läufig

© http://www.schicksal.com

Diese Aspekte gelten für alle gleichermaßen und sind unabhängig vom Geburtstag.
Was sind Aspekte?

Wenn Sie ein kostenloses Benutzer-Konto anlegen bzw. Sie sich anmelden, dann können Sie hier Ihr persönliches Transit-Horoskop abrufen. Es zeigt Ihnen die aktuellen Transite, die speziell für Ihren Geburtstag gelten.

E-Mail Abo: Ihre Newsletter Einstellungen (abonnieren, abbestellen) können Sie hier ändern.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.