Pluto 2028

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 2028

Wann wechselt der Pluto in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Widder) Sextil Pluto (Wassermann)

04.01.2028 um 10:01

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Stier) Quadrat Pluto (Wassermann)

06.01.2028 um 20:01

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Foto: (c) anyaberkut - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Pluto (Wassermann)

09.01.2028 um 02:01

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

Foto: (c) Doreen Salcher - fotolia.com

Merkur (Wassermann) Konjunktion Pluto (Wassermann)

10.01.2028 um 06:01

Diese Konstellation kann zur Verdrehung der Wahrheit führen. Ebenfalls könnten Vorteile durch falsche Versprechungen eintreten, was allerdings keine dauerhafte Lösung sein wird.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mars Konjunktion Pluto | Foto: (c) alexanderkonsta - fotolia.com

Mars (Wassermann) Konjunktion Pluto (Wassermann)

11.01.2028 um 13:01

Die Konjunktion zwischen Mars und Pluto ist eine typische Machtkonstellation. Sie kann unseren Ehrgeiz aufstacheln und das Bedürfnis, unsere Vorstellungen unbedingt und um jeden Preis durchsetzen zu wollen. Wer jetzt rücksichtslos vorgeht, ohne an die Gegenseite zu denken, wird entsprechende Gegenwirkungen erleben, denn Gewalt löst Gegengewalt aus. Wer aber schon gelernt hat, einem Gewaltpotential mit Nachsicht entgegenzuwirken, wird von den Angriffen weitgehend verschont werden. Diese charakterlich schon höher entwickelten Menschen werden nun aber auch sehr viel leisten können, wenn sie die gewaltigen Energien, die nun fließen, sinnvoll einsetzen. – Grundsätzlich sollte man in dieser Zeit aber alles irgendwie Gefährliche sicherheitshalber meiden, auch alle gefährlich erscheinenden Orte.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Löwe) Opposition Pluto (Wassermann)

13.01.2028 um 04:01

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

Uranus (Zwillinge) Trigon Pluto (Wassermann)

15.01.2028 um 20:01
Foto: (c) anyaberkut - fotolia.com

Mond (Waage) Trigon Pluto (Wassermann)

17.01.2028 um 06:01

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Pluto (Wassermann)

19.01.2028 um 11:01

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Schütze) Sextil Pluto (Wassermann)

21.01.2028 um 18:01

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.