Mars 1935

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 1935

Wann wechselt der Mars in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 3

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Waage) Quadrat Pluto (Krebs)

Das Quadrat zwischen Mars und Pluto kann uns unbeherrscht machen, gewalttätig, beleidigend, taktlos, rücksichtslos und eifersüchtig. Finanzielle Schädigungen könnten auftreten, Verschwendungssucht ebenfalls und übertriebene Erotik.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mars -> rückläufig

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Waage) Quadrat Pluto (Krebs)

Das Quadrat zwischen Mars und Pluto kann uns unbeherrscht machen, gewalttätig, beleidigend, taktlos, rücksichtslos und eifersüchtig. Finanzielle Schädigungen könnten auftreten, Verschwendungssucht ebenfalls und übertriebene Erotik.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mars -> direkt läufig

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Waage) Quadrat Pluto (Krebs)

Das Quadrat zwischen Mars und Pluto kann uns unbeherrscht machen, gewalttätig, beleidigend, taktlos, rücksichtslos und eifersüchtig. Finanzielle Schädigungen könnten auftreten, Verschwendungssucht ebenfalls und übertriebene Erotik.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mars → Skorpion

Wenn sich der Mars im Skorpion befindet, entwickeln wir eine starke Tatkraft und Energie. Ein Ziel, das wir uns gesteckt haben, erreichen wir, Rücksichtslosigkeit nehmen wir dabei in Kauf. Wir verspüren leidenschaftliche Triebe. Ein möglicher Partner wird mit Leidenschaft ins Auge genommen und bezwungen. Wir können ausschweifend sein und untreu. Wir sind mutig und unerschrocken, können aber auch streitsüchtig, autoritär und herrschsüchtig sein.

Mars (Skorpion) Opposition Uranus (Stier)

Bei der Opposition zwischen Mars und Uranus, die nun einige Tage wirksam sein wird, ist grundsätzlich äußerste Vorsicht geboten, denn wir neigen jetzt zu Auflehnung und Anmaßung. Ebenso neigen wir jetzt auch zu Unbesonnenheiten, weil wir seelische Spannungen verspüren. Vielleicht müssen wir auch noch Nervenproben bestehen. Der Schluss liegt nahe, dass wir deshalb durch Unachtsamkeiten in Unfälle verwickelt werden können, sei es im Haushalt, im Arbeitsbereich oder im Verkehr. Aber bewusstes Agieren bewirkt Wunder!

 Foto: (c) claudiaveja - fotolia.com

Mars (Skorpion) Trigon Saturn (Fische)

Das Trigon zwischen Mars und Saturn verleiht uns große Ausdauer, ein gutes gesundheitliches Wohlbefinden, große Begeisterungsfähigkeit, entschlossenes Handeln, Tatkraft, Unternehmungslust, Lebensfreude, Organisationstalent und berufliche Erfolge. Rein gefühlsmäßig werden glückliche Entscheidungen getroffen.

Dauer: ca. 2 Tage.

Foto: (c) zolotareva_elina - fotolia.com

Mars (Skorpion) Sextil Neptun (Jungfrau)

Das Sextil zwischen Mars und Neptun steigert unser Gefühlsleben und unsere Leidenschaften. Unsere Phantasie wird angeregt. Der Umwelt und der Umgebung stehen wir aufgeschlossen gegenüber. Wir sträuben uns gegen Konventionelles und Gewöhnliches. Es besteht eine eigentümliche Anziehungskraft.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mars (Skorpion) Konjunktion Jupiter (Skorpion)

Die Mars-Jupiter-Konjunktion, die drei bis fünf Tage dauert, verschafft uns ausgezeichnete körperliche Bedingungen, die wir für den Sport oder für unseren Arbeitseinsatz nutzen können, aber auch für besondere Unternehmungen, für die man viel Energie benötigt. Bei Finanzspekulationen ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Großes Glück könnte dabei aber trotzdem möglich sein, nämlich dann, wenn man seine hochmütige Einstellung hintan stellt und versucht, das rechte Mittelmaß zu treffen. Die Mars-Jupiter-Konjunktion unterstützt traditionell unsere Handlungen positiv und fördert auch den Start eines Unternehmens. Viel Glück, wer sich jetzt also dazu entschließt. Wer wagt, gewinnt eben, vor allem derjenige, der das rechte Maß nicht aus den Augen verliert.

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.