Mars 1913

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 1913

Wann wechselt der Mars in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 4

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Venus Sextil Mars | Foto: (c) nikkytok - fotolia.com

Venus (Wassermann) Sextil Mars (Schütze)

01.01.1913 12:38

Das Sextil zwischen Venus und Mars macht uns leidenschaftlich, sinnlich, verliebt und freimütig. Unsere Liebe zur Kunst bricht durch, wir haben künstlerische Inspirationen. In Geldangelegenheiten könnten wir aber leichtfertig sein.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Mars (Schütze)

05.01.1913 20:24

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Schütze) Opposition Pluto (Zwillinge)

08.01.1913 20:01

Der Kriegsgott Mars steht bei dieser Konstellation dem Machthaber der Unterwelt mit Namen Pluto gegenüber, und das bedeutet grundsätzlich nichts Gutes, – wenn keiner nachgibt. Und das gilt auch für uns. Wenn keiner nachgibt, dann können all die negativen Eigenschaften, über die die beiden verfügen, auch in uns zum Vorschein kommen. Zum Beispiel, dass wir dann für keine vernünftigen Argumente zugänglich sind, dass wir ein unglaublich egoistisches Durchsetzungsvermögen verspüren, und dass wir zur Erreichung unserer Ziele rücksichtslos nicht nur unsere Ellbogen einsetzen. Wir könnten sogar auch selbst gewalttätig werden. Aber der Vernünftige gibt nach, lehrt uns die Erfahrung, und daran sollten wir in dieser Zeit denken.

Merkur Konjunktion Mars | Foto: (c) Nadine Haase - fotolia.com

Merkur (Schütze) Konjunktion Mars (Schütze)

09.01.1913 20:43

Unter dieser Konstellation sind wir unruhig und ungeduldig, sodass wir uns kaum längere Zeit mit einer einzigen Sache beschäftigen können. Wir diskutieren gerne, sind aber vorschnell mit unseren Urteilen und fallen anderen vor lauter Ungeduld ins Wort. Von der Richtigkeit unserer Meinung sind wir felsenfest überzeugt. Zurückweisungen durch Menschen, die uns am Herzen liegen, können wir kaum ertragen. Wir neigen auch dazu, uns zu überarbeiten. Unser Verstand arbeitet haarscharf, trotzdem sind wir oft zu schnell in unseren Entschlüssen, sodass uns immer wieder dieselben Fehler passieren können. In dieser Zeit möchten wir uns nicht mit unwichtigen Dingen auseinandersetzen, aber gerade deshalb könnten wir übersehen, was wichtig ist. Also langsam mit den Pferden, denn durch Vorschnelligkeiten könnten uns Nachteile erwachsen.

Mars → Steinbock

10.01.1913 14:47

Wenn der Mars im Steinbock steht, verfügen wir über eine starke Energie und entwickeln ein starkes Durchsetzungsvermögen. Es besteht die Gefahr, sich zu Tode zu arbeiten. Wir sind sehr ehrgeizig, aber mehr geschätzt als geliebt. Wir sind verantwortungsbewusst, mutig, unternehmungslustig und  geduldig. Wir können uns aber auch überschätzen, unbesonnen handeln, weil wir von zu starkem Ehrgeiz getrieben sind.

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Mars (Steinbock)

11.01.1913 03:27

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Widder) Quadrat Mars (Steinbock)

13.01.1913 20:26

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Mars (Steinbock) Konjunktion Jupiter (Steinbock)

13.01.1913 23:22

Die Mars-Jupiter-Konjunktion, die drei bis fünf Tage dauert, verschafft uns ausgezeichnete körperliche Bedingungen, die wir für den Sport oder für unseren Arbeitseinsatz nutzen können, aber auch für besondere Unternehmungen, für die man viel Energie benötigt. Bei Finanzspekulationen ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Großes Glück könnte dabei aber trotzdem möglich sein, nämlich dann, wenn man seine hochmütige Einstellung hintan stellt und versucht, das rechte Mittelmaß zu treffen. Die Mars-Jupiter-Konjunktion unterstützt traditionell unsere Handlungen positiv und fördert auch den Start eines Unternehmens. Viel Glück, wer sich jetzt also dazu entschließt. Wer wagt, gewinnt eben, vor allem derjenige, der das rechte Maß nicht aus den Augen verliert.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Stier) Trigon Mars (Steinbock)

16.01.1913 11:01

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mars (Steinbock) Quadrat Mondknoten (Widder)

18.01.1913 13:18

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.