Jupiter 2006

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 2006

Wann wechselt der Jupiter in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 2

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Wassermann) Quadrat Jupiter (Skorpion)

02.01.2006 um 11:01

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Sonne Sextil Jupiter | Foto (c) gentelmenit - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Sextil Jupiter (Skorpion)

04.01.2006 um 09:01

Das Sextil zwischen Sonne und Jupiter ist ein sehr guter Aspekt. Er gibt uns viel Lebenskraft, Erfolg im Leben, allgemeine Beliebtheit und beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg. Wir haben ein starkes Gerechtigkeitsgefühl und könnten Glückspilze sein.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Fische) Trigon Jupiter (Skorpion)

04.01.2006 um 12:01

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond Opposition Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Stier) Opposition Jupiter (Skorpion)

08.01.2006 um 22:01

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Jupiter (Skorpion)

13.01.2006 um 17:01

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Merkur Sextil Jupiter | Foto: (c) Rido - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Sextil Jupiter (Skorpion)

13.01.2006 um 18:01

Das Sextil zwischen Merkur und Jupiter verleiht uns eine heitere Lebensauffassung und Optimismus. Unser Verstand ist während dieser Zeit sehr ausgeprägt. Wir denken gerecht, sind freigebig, haben Redetalent, diskutieren gern, lieben die Geselligkeit und haben Organisationtalent, eine reiche Fantasie und Wissensdrang.

Dauer: ca. 1 Tag.

Foto: (c) Olesia Bilkei - fotolia.com

Mars (Stier) Opposition Jupiter (Skorpion)

15.01.2006 um 10:01

Diese Opposition kann uns anmaßend machen, barsch, materialistisch und verschwenderisch. Wir neigen zur Übereilung und setzen vielleicht unsere extreme Tatkraft falsch ein. Auflehnung gegen Vorschriften und Vorgesetzte sind vorprogrammiert. Eheliche Differenzen drohen.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Löwe) Quadrat Jupiter (Skorpion)

16.01.2006 um 05:01

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Sextil Jupiter (Skorpion)

18.01.2006 um 19:01

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Skorpion) Konjunktion Jupiter (Skorpion)

23.01.2006 um 18:01

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.