Jupiter 1941

Alle Astrologie Aspekte von Januar bis Dezember 1941

Wann wechselt der Jupiter in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Foto: (c) psdesign1 - fotolia.com

Jupiter (Stier) Konjunktion Saturn (Stier)

Dieser Aspekt bedeutet meistens schwerwiegende Verpflichtungen und eine erste Lebenseinstellung. Oft sind Geldprobleme zu bewältigen. Diese Zeit ist auch ungünstig zur Bereinigung von Konflikten, sei es im wirtschaftlichen Bereich, bei Prozessen und auch bei Studien. Steine werden einem in den Weg gelegt. Ist man in einer Zwangssituation, könnten Übervorteilungen passieren.

Jupiter (Stier) Trigon Neptun (Jungfrau)

Das Trigon zwischen Jupiter und Neptun, das nun einige Tage wirken wird, verursacht in uns ein großzügiges, tolerantes und weitherziges Denken. Wir haben eine fürsorgliche und liebevolle Einstellung zu anderen Menschen. Unsere Phantasie wird stark angeregt, was auch sehr vorteilhaft ist für künstlerische Tätigkeiten in allen Bereichen, vor allem auch in der Musik.

Jupiter (Stier) Konjunktion Uranus (Stier)

Jupiter → Zwillinge

Wenn sich der Jupiter in den Zwillingen befindet, äußert sich das in uns durch einen liebevollen, freundlichen Charakter. Wir haben viel Verehrung für das andere Geschlecht. Unser Talent für die Schriftstellerei kommt zum Vorschein, wir haben Sinn für Mathematik und Technik und lernen gerne, da in uns der starke Wunsch nach geistiger Entwicklung erwacht. Wir können aber auch reizbar sein und uns unnötige Sorgen machen. Bei Entscheidungen tun wir uns manchmal schwer.

Jupiter (Zwillinge) Sextil Pluto (Löwe)

Jupiter -> rückläufig

Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Zeitzone UTC +1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet wird.