Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat September 2019 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 11

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

  • Merkur (Jungfrau) Trigon Uranus (Stier) 01.09.2019 um 16:09
  • Venus (Jungfrau) Trigon Saturn (Steinbock) 01.09.2019 um 19:09
  • Mond (Waage) Quadrat Saturn (Steinbock) 01.09.2019 um 23:09
  • Mond (Waage) Sextil Jupiter (Schütze) 02.09.2019 um 01:09
  • Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock) 02.09.2019 um 10:09
  • Sonne (Jungfrau) Konjunktion Mars (Jungfrau) 02.09.2019 um 12:09
  • Venus (Jungfrau) Quadrat Jupiter (Schütze) 02.09.2019 um 20:09
  • Mond (Skorpion) Opposition Uranus (Stier) 03.09.2019 um 12:09
  • Merkur (Jungfrau) Konjunktion Mars (Jungfrau) 03.09.2019 um 17:09
  • Mond (Skorpion) Sextil Mars (Jungfrau) 03.09.2019 um 19:09

Merkur Trigon Uranus | Foto: (c) Picture-Factory - fotolia.com

Merkur (Jungfrau) Trigon Uranus (Stier)

01.09.2019 um 16:09

Das Trigon zwischen Merkur und Uranus macht uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell und schöpferisch. Wir haben erfinderisches Denken, Intuition, Redetalent, Originalität, Raschheit im Denken und Veranlagungen für Technik, Physik und Mathematik.

Dauer: ca. 1 Tag.

Venus Trigon Saturn | Foto: (c) Laure F - fotolia.com

Venus (Jungfrau) Trigon Saturn (Steinbock)

01.09.2019 um 19:09

Das Trigon zwischen Venus und Saturn macht uns gründlich und genau. Wir sind treu und aufrichtig. Unser Charakter ist beherrscht, ausdauernd, konzentriert und anständig. Wir mögen in dieser Zeit die Schlichtheit und die Unauffälligkeit.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Saturn (Steinbock)

01.09.2019 um 23:09

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Waage) Sextil Jupiter (Schütze)

02.09.2019 um 01:09

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

02.09.2019 um 10:09

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Sonne Konjunktion Mars | Foto (c) Subbotina Anna - fotolia.com

Sonne (Jungfrau) Konjunktion Mars (Jungfrau)

02.09.2019 um 12:09

Diese Konjunktion verleiht uns Mut und Willenskraft, und wir verspüren einen großen Geltungsdrang. Wir neigen aber auch zu Aggressivität und Anmaßung. Wir können süchtig nach Anerkennung sein, aber nicht für das, was wir geleistet haben, sondern für uns selbst. Wir sind stark und enthusiastisch, wollen andere Menschen führen. Wir vertragen in dieser Zeit kaum Kritik. Ein starkes Liebesbedürfnis regt sich. Da wir überaktiv sein können, kann dieser Zustand auch zu unüberlegten Handlungen führen. Manche suchen die Gefahr. Bei allzu heftigem Auftreten kann es Schwierigkeiten mit Vorgesetzten geben, oder auch Unangenehmes mit Behörden. Man will sich in dieser Zeit eben unbedingt durchsetzen und gewinnen.

Venus Quadrat Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Venus (Jungfrau) Quadrat Jupiter (Schütze)

02.09.2019 um 20:09

Unvorsichtigkeiten und Übereilungen bei Liebesangelegenheiten könnten auftreten. Nachlässigkeiten, ein Mangel an Korrektheit, disharmonische Verhältnisse, getrennte Liebe und Verluste durch Frauen.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Uranus (Stier)

03.09.2019 um 12:09

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Merkur Konjunktion Mars | Foto: (c) Nadine Haase - fotolia.com

Merkur (Jungfrau) Konjunktion Mars (Jungfrau)

03.09.2019 um 17:09

Unter dieser Konstellation sind wir unruhig und ungeduldig, sodass wir uns kaum längere Zeit mit einer einzigen Sache beschäftigen können. Wir diskutieren gerne, sind aber vorschnell mit unseren Urteilen und fallen anderen vor lauter Ungeduld ins Wort. Von der Richtigkeit unserer Meinung sind wir felsenfest überzeugt. Zurückweisungen durch Menschen, die uns am Herzen liegen, können wir kaum ertragen. Wir neigen auch dazu, uns zu überarbeiten. Unser Verstand arbeitet haarscharf, trotzdem sind wir oft zu schnell in unseren Entschlüssen, sodass uns immer wieder dieselben Fehler passieren können. In dieser Zeit möchten wir uns nicht mit unwichtigen Dingen auseinandersetzen, aber gerade deshalb könnten wir übersehen, was wichtig ist. Also langsam mit den Pferden, denn durch Vorschnelligkeiten könnten uns Nachteile erwachsen.

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Mars (Jungfrau)

03.09.2019 um 19:09

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.