Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat Juni 2018 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 10 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

29.06.2018 um 10:06

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Mond Opposition Merkur | Foto: (c) Adi Ciurea - fotolia.com

Mond (Wassermann) Opposition Merkur (Löwe)

30.06.2018 um 10:06

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Wassermann) Quadrat Uranus (Stier)

30.06.2018 um 10:06

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Merkur Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Merkur (Löwe) Quadrat Uranus (Stier)

30.06.2018 um 15:06

Dieses Quadrat kann uns unbeherrscht machen, unberechenbar, verschroben, exzentrisch, aufbrausend, nervös, hastig und zersplittert. Ideen lassen sich nicht immer durchführen. Man könnte unpraktisch sein und von den eigenen Anschauungen sehr eingenommen. Fehlschläge durch Übereilung könnten eintreten, auch plötzliche Umstellungen und Zwischenfälle.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Wassermann) Konjunktion Mars (Wassermann)

01.07.2018 um 01:07

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.