Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat Februar 2017 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

  • Mond (Wassermann) Konjunktion Venus (Wassermann) 02.01.2017 um 08:01
  • Mond (Fische) Sextil Merkur (Steinbock) 02.01.2017 um 13:01
  • Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische) 03.01.2017 um 04:01
  • Mond (Fische) Konjunktion Mars (Fische) 03.01.2017 um 07:01
  • Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Fische) 03.01.2017 um 11:01
  • Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock) 03.01.2017 um 18:01
  • Merkur (Steinbock) Sextil Venus (Fische) 03.01.2017 um 20:01
  • Mond (Fische) Quadrat Saturn (Schütze) 04.01.2017 um 02:01
  • Mond (Fische) Quadrat Merkur (Schütze) 04.01.2017 um 17:01
  • Halbmond (Widder) 05.01.2017 um 20:01

Mond Konjunktion Venus | Foto: (c) Ammit - fotolia.com

Mond (Wassermann) Konjunktion Venus (Wassermann)

02.01.2017 um 08:01

Während dieser Zeit ist uns Gefühlsleben und unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr stark ausgeprägt. Wir haben ein gutes Verhältnis zur Mutter, ein harmonisches Familienleben und künstlerische Veranlagungen.

Mond Sextil Merkur | Foto: (c) Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Merkur (Steinbock)

02.01.2017 um 13:01

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische)

03.01.2017 um 04:01

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Mars (Fische)

03.01.2017 um 07:01

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Sonne Sextil Mond | (c) Denis Zaporozhtsev - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Fische)

03.01.2017 um 11:01

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

03.01.2017 um 18:01

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Merkur Sextil Venus | Foto: (c) gstockstudio - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Sextil Venus (Fische)

03.01.2017 um 20:01

Dieses Sextil macht uns sympathisch, heiter, anregend, freundlich, beredt und anpassungfähig. Den schönen Künsten sind wir zugeneigt. Unsere schöpferische Energie tritt in Erscheinung, unser Sinn für Formgebung. Weiters starkes Vorstellungsvermögen, Beschwingheit, Leichtlebigkeit, Phantasie und Inspiration.

Dauer: ca. 1 Tag.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

04.01.2017 um 02:01

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Merkur (Schütze)

04.01.2017 um 17:01

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Widder)

05.01.2017 um 20:01

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.