Astrologie Dezember 1993

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat Dezember 1993 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

  • Mond (Jungfrau) Trigon Merkur (Steinbock) 12.01.1993 um 10:01
  • Mond (Jungfrau) Sextil Mars (Krebs) 12.01.1993 um 11:01
  • Mond (Jungfrau) Trigon Uranus (Steinbock) 12.01.1993 um 15:01
  • Mond (Jungfrau) Trigon Neptun (Steinbock) 12.01.1993 um 16:01
  • Merkur (Steinbock) Opposition Mars (Krebs) 12.01.1993 um 18:01
  • Sonne (Steinbock) Trigon Mond (Jungfrau) 12.01.1993 um 22:01
  • Mond (Jungfrau) Sextil Pluto (Skorpion) 13.01.1993 um 02:01
  • Mond (Waage) Konjunktion Jupiter (Waage) 14.01.1993 um 10:01
  • Merkur (Steinbock) Konjunktion Uranus (Steinbock) 14.01.1993 um 11:01
  • Mond (Waage) Quadrat Mars (Krebs) 14.01.1993 um 12:01

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Merkur (Steinbock)

12.01.1993 um 10:01

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Sextil Mars (Krebs)

12.01.1993 um 11:01

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Uranus (Steinbock)

12.01.1993 um 15:01

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Neptun (Steinbock)

12.01.1993 um 16:01

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Merkur Opposition Mars | Foto: (c) Bürgel & Gutekunst - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Opposition Mars (Krebs)

12.01.1993 um 18:01

In dieser Zeit verfügen wir über eine fast unerschöpfliche Energie, sind aber eigensinnig und streitlustig, was sich in scharfen sprachlichen oder schriftlichen Formulierungen äußern kann. Mit dem Takt oder dem guten Benehmen haben wir Schwierigkeiten. Die eigenen Fehler sehen wir natürlich gar nicht ein, weshalb wir uns auch nur zu solchen Menschen hingezogen fühlen, die unserer Meinung sind. Mit der Wahrheit nehmen wir es unter diesem Aspekt wenig genau. Was uns wichtig ist, sind unsere eigenen Fähigkeiten, die wir auch gerne anpreisen oder vermitteln wollen. Wir fühlen uns manchmal den anderen gegenüber geistig überlegen, lassen es denen manchmal auch spüren, was klarerweise nicht gerade auf Sympathie stößt. Alles in allem haben wir in dieser Zeit aber eine große kommunikative Begabung, die, wenn sie nicht zu ungestüm in Erscheinung tritt, sicher von großer Wirkung sein kann.

Sonne Trigon Mond | Foto: (c) heyengel - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Trigon Mond (Jungfrau)

12.01.1993 um 22:01

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Sextil Pluto (Skorpion)

13.01.1993 um 02:01

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Waage) Konjunktion Jupiter (Waage)

14.01.1993 um 10:01

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Merkur Konjunktion Uranus | Foto: (c) TTstudio - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Konjunktion Uranus (Steinbock)

14.01.1993 um 11:01

Diese Konjunktion stimmt uns fortschrittlich, energisch, entschlossen, unkonventionell, schöpferisch, erfinderisch und intuitiv. Wir haben Redetalent, Originalität, Umstellungsfähigkeit und eine Raschheit im Denken. Für Technik, Physik und Mathematik sind wir aufgeschlossen. Wir gehen unsere eigenen Wege und folgen unseren eigenen Gesetzen. Unser Talent zu Entdeckungen und Erfindungen kommt zum Vorschein. Althergebrachte Ansichten werden nicht beachtet.

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Mars (Krebs)

14.01.1993 um 12:01

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos