Astrologie Juli 1929

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat Juli 1929 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

  • Venus (Fische) Sextil Jupiter (Stier) 07.01.1929 um 03:01
  • Mond (Schütze) Trigon Uranus (Widder) 07.01.1929 um 03:01
  • Venus (Fische) Opposition Neptun (Jungfrau) 07.01.1929 um 11:01
  • Sonne (Steinbock) Opposition Pluto (Krebs) 08.01.1929 um 02:01
  • Mond (Schütze) Opposition Mars (Zwillinge) 08.01.1929 um 19:01
  • Merkur (Wassermann) Quadrat Jupiter (Stier) 08.01.1929 um 20:01
  • Mond (Schütze) Konjunktion Saturn (Schütze) 08.01.1929 um 21:01
  • Mond (Steinbock) Trigon Jupiter (Stier) 09.01.1929 um 10:01
  • Mond (Steinbock) Trigon Neptun (Jungfrau) 09.01.1929 um 10:01
  • Mond (Steinbock) Sextil Venus (Fische) 09.01.1929 um 16:01

venus Sextil Jupiter | Foto: (c) kostyazar - fotolia.com

Venus (Fische) Sextil Jupiter (Stier)

07.01.1929 um 03:01

Das Sextil zwischen Venus und Jupiter ist ein sehr günstiger Aspekt. Wir sind menschenfreundlich, herzlich, anmutig, idealistisch und liebenswert. Wir haben einen Sinn für die Annehmlichkeiten des Lebens. Dieses Sextil ist auch eine günstige Konstellation für Liebe und Ehe. Wir erfreuen uns großer Beliebtheit und haben ein harmonisches Verhältnis zu anderen Menschen.

Dauer ca. 2 Tage.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Schütze) Trigon Uranus (Widder)

07.01.1929 um 03:01

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Venus Opposition Neptun | BigLike Images - fotolia.com

Venus (Fische) Opposition Neptun (Jungfrau)

07.01.1929 um 11:01

Unter dieser Zeit könnten uns sonderbare, vom alltäglichen Empfinden abweichende Gefühle beherrschen, vor allem in sexueller Beziehung. Schüchternheit kann sich zeigen, die man überwunden glaubte, und Liebeshemmungen, aber auch das Gegenteil, nämlich die Steigerung des Liebeslebens. Starke Liebessehnsüchte könnten sich bemerkbar machen, die ohne Erfüllung bleiben. Erotische Verirrungen ebenfalls, weil ein gewisser Zwiespalt mit der Umgebung besteht, wodurch wir mutlos und verbittert werden könnten. Wir könnten uns aber auch intensiv der Kunst widmen, wobei wir aber vielleicht dabei zu exzentrisch auftreten und wobei sich auch unsere zügellose Phantasie zeigen könnte. Die Tendenz zu heimlichen Verbindungen besteht ebenfalls. Vor Drogen sollten wir uns hüten, weil die Tendenz zur Sucht vorhanden ist, ebenfalls vor okkulten Einflüssen.

Sonne Oppusition Pluto | Foto: (c) Konstantin Yuganov - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Opposition Pluto (Krebs)

08.01.1929 um 02:01

Bei dieser Konstellation könnten wir zur Unüberlegtheit neigen, zur Überstürzung und zur Anmaßung. Unser Oppositionsgeist könnte in Erscheinung treten. Selbstüberschätzung ebenfalls, die auch zu Unfällen führen könnte. Vorsicht ist also geboten. Vergeudung von Lebenskraft könnte sich bemerkbar machen, seelische Erschütterungen, tragische Liebe.

Mond Opposition Mars | Foto: (c) nsphotography - fotolia.com

Mond (Schütze) Opposition Mars (Zwillinge)

08.01.1929 um 19:01

Diese Opposition kann uns erregt stimmen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Trennungen von Frau oder Mutter. In Geldangelegenheiten könnten wir verschwenderisch sein. Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten, aber auch Leidenschaftlichkeiten sind möglich.

Merkur quadrat Jupiter | Foto: (c) trahko - fotolia.com

Merkur (Wassermann) Quadrat Jupiter (Stier)

08.01.1929 um 20:01

Das Quadrat zwischen Merkur und Jupiter kann in uns Eigensinn bewirken, Leichtfertigkeit, Hast und Unverlässlichkeit. Möglicherweise auch Veränderlichkeiten in unseren Ansichten.

Dauer: ca. 1 Tag.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Saturn (Schütze)

08.01.1929 um 21:01

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Jupiter (Stier)

09.01.1929 um 10:01

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Neptun (Jungfrau)

09.01.1929 um 10:01

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Venus (Fische)

09.01.1929 um 16:01

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos