Astrologie April 1922

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat April 1922 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 10

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

  • Mond (Fische) Sextil Merkur (Steinbock) 04.01.1922 um 03:01
  • Merkur (Steinbock) Quadrat Jupiter (Waage) 04.01.1922 um 05:01
  • Venus (Steinbock) Sextil Mars (Skorpion) 05.01.1922 um 04:01
  • Mond (Widder) Quadrat Venus (Steinbock) 05.01.1922 um 17:01
  • Mond (Widder) Opposition Saturn (Waage) 05.01.1922 um 19:01
  • Mond (Widder) Quadrat Pluto (Krebs) 05.01.1922 um 22:01
  • Venus (Steinbock) Sextil Uranus (Fische) 06.01.1922 um 03:01
  • Halbmond (Widder) 06.01.1922 um 11:01
  • Mond (Widder) Trigon Neptun (Löwe) 06.01.1922 um 11:01
  • Mond (Widder) Opposition Jupiter (Waage) 06.01.1922 um 16:01

Mond Sextil Merkur | Foto: (c) Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Merkur (Steinbock)

04.01.1922 um 03:01

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Merkur quadrat Jupiter | Foto: (c) trahko - fotolia.com

Merkur (Steinbock) Quadrat Jupiter (Waage)

04.01.1922 um 05:01

Das Quadrat zwischen Merkur und Jupiter kann in uns Eigensinn bewirken, Leichtfertigkeit, Hast und Unverlässlichkeit. Möglicherweise auch Veränderlichkeiten in unseren Ansichten.

Dauer: ca. 1 Tag.

Venus Sextil Mars | Foto: (c) nikkytok - fotolia.com

Venus (Steinbock) Sextil Mars (Skorpion)

05.01.1922 um 04:01

Das Sextil zwischen Venus und Mars macht uns leidenschaftlich, sinnlich, verliebt und freimütig. Unsere Liebe zur Kunst bricht durch, wir haben künstlerische Inspirationen. In Geldangelegenheiten könnten wir aber leichtfertig sein.

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Widder) Quadrat Venus (Steinbock)

05.01.1922 um 17:01

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Widder) Opposition Saturn (Waage)

05.01.1922 um 19:01

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Widder) Quadrat Pluto (Krebs)

05.01.1922 um 22:01

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Venus Sextil Uranus | Foto: (c) boryanam - fotolia.com

Venus (Steinbock) Sextil Uranus (Fische)

06.01.1922 um 03:01

Das Sextil zwischen Venus und Uranus macht uns sehr empfänglich für die Liebe. Unsere Sinne sprechen sehr leicht an, wir spüren eine starke Erregbarkeit. Kontakte werden leicht geschlossen, zahlreiche Freunde und viele Verbindungen treten in Erscheinung. Wir spüren auch eine künstlersiche Beschwingtheit in uns und eine Liebe zur Kunst. Vergnügungen und Äußerlichkeiten sind wir sehr zugetan.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Widder)

06.01.1922 um 11:01

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Widder) Trigon Neptun (Löwe)

06.01.1922 um 11:01

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Mond Opposition Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Widder) Opposition Jupiter (Waage)

06.01.1922 um 16:01

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos