Astrologie Dezember 1912

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat Dezember 1912 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 9

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

  • Merkur (Schütze) Opposition Pluto (Zwillinge) 12.01.1912 um 14:01
  • Mond (Skorpion) Opposition Saturn (Stier) 13.01.1912 um 05:01
  • Sonne (Steinbock) Opposition Neptun (Krebs) 13.01.1912 um 23:01
  • Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Krebs) 13.01.1912 um 23:01
  • Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Skorpion) 13.01.1912 um 23:01
  • Mond (Skorpion) Opposition Mars (Stier) 14.01.1912 um 06:01
  • Mond (Skorpion) Sextil Uranus (Steinbock) 14.01.1912 um 13:01
  • Mond (Schütze) Konjunktion Jupiter (Schütze) 15.01.1912 um 05:01
  • Mond (Schütze) Konjunktion Venus (Schütze) 15.01.1912 um 16:01
  • Mond (Schütze) Opposition Pluto (Zwillinge) 16.01.1912 um 22:01

Foto: (c) tilialucida - fotolia.com

Merkur (Schütze) Opposition Pluto (Zwillinge)

12.01.1912 um 14:01

Unter diesem Aspekt kommt unser starker Eigensinn zum Vorschein, unsere Voreiligkeit, Unbeherrschtheit und die Überschätzung unserer eigenen Fähigkeiten. Für die Nerven ist das alles kaum günstig. Trotzdem wollen wir alle Dinge sofort erledigt wissen. Bei Kritik fühlen wir uns sofort in unserer gesamten Persönlichkeit angegriffen. Es nützt in dieser Zeit wohl wenig, wenn man uns empfiehlt, auch auf die Gefühle anderer Menschen Rücksicht zu nehmen. Bei der Zusammenarbeit könnten Schwierigkeiten auftreten, nur ein Partner mit gleichen Lebenszielen wird akzeptiert. Unser großes Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit könnte sogar im Liebesbereich zu Streitigkeiten führen. Wir sollten eben lernen, Kompromisse zu schließen, aber das ist ja genau in dieser Zeit das Problem …

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Saturn (Stier)

13.01.1912 um 05:01

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

 Sonne Opposition Neptun | Foto: (c) stocklady - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Opposition Neptun (Krebs)

13.01.1912 um 23:01

In dieser Zeit dürften wir in unserem Liebesleben Schwierigkeiten bekommen, aber auch in anderen privaten Beziehungen oder in unseren religiösen Ansichten, die wir vertreten. Wir sind anfällig für Sucht. Wir sind sehr beeinflussbar, neigen zur Unwahrheit und eventuell zur losen Moral, fühlen uns ausgestoßen. Wir sind sehr leicht wegen unserer Eitelkeit oder unseren Sympathien zu täuschen. Wir sehen Probleme, wo keine sind und übersehen deshalb die wirklichen.

Wo es um Romanzen und Liebesbeziehungen geht, werden wir oft leicht zu Opfern von Illusionen. Wir können uns vom Himmel herunter inspiriert fühlen, aber in Wirklichkeit ist es von unten herauf. Wir haben eine starke Neigung zum Okkultismus, sollten uns aber vor Seancen und anderen Phänomenen hüten, da wir schwer durchschauen können, welchen Einflüssen wir ausgesetzt sind.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Krebs)

13.01.1912 um 23:01

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Sonne Sextil Mond | (c) Denis Zaporozhtsev - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Skorpion)

13.01.1912 um 23:01

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

Mond Opposition Mars | Foto: (c) nsphotography - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Mars (Stier)

14.01.1912 um 06:01

Diese Opposition kann uns erregt stimmen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Trennungen von Frau oder Mutter. In Geldangelegenheiten könnten wir verschwenderisch sein. Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten, aber auch Leidenschaftlichkeiten sind möglich.

Mond Sextil Uranus | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Uranus (Steinbock)

14.01.1912 um 13:01

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Jupiter (Schütze)

15.01.1912 um 05:01

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Mond Konjunktion Venus | Foto: (c) Ammit - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Venus (Schütze)

15.01.1912 um 16:01

Während dieser Zeit ist uns Gefühlsleben und unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr stark ausgeprägt. Wir haben ein gutes Verhältnis zur Mutter, ein harmonisches Familienleben und künstlerische Veranlagungen.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Schütze) Opposition Pluto (Zwillinge)

16.01.1912 um 22:01

Diese Opposition kann einseitiges, extremes Gefühlsleben verursachen, schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit, Genusssucht niedriger Art, Zügellosigkeit und Neigungen zu Erkrankungen.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos