Astrologie August 1906

Wann wechselt welcher Planet in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt im Monat August 1906 gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 9

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

  • Mars (Fische) Trigon Neptun (Krebs) 08.01.1906 um 02:01
  • Mond (Zwillinge) Konjunktion Pluto (Zwillinge) 08.01.1906 um 11:01
  • Mond (Zwillinge) Opposition Merkur (Schütze) 08.01.1906 um 18:01
  • Venus (Steinbock) Opposition Neptun (Krebs) 08.01.1906 um 18:01
  • Mond (Krebs) Trigon Saturn (Fische) 09.01.1906 um 04:01
  • Mond (Krebs) Opposition Uranus (Steinbock) 09.01.1906 um 14:01
  • Venus (Steinbock) Sextil Mars (Fische) 09.01.1906 um 20:01
  • Mond (Krebs) Konjunktion Neptun (Krebs) 09.01.1906 um 21:01
  • Mond (Krebs) Trigon Mars (Fische) 10.01.1906 um 00:01
  • Mond (Krebs) Opposition Venus (Steinbock) 10.01.1906 um 00:01

Foto: (c) LuckyImages - fotolia.com

Mars (Fische) Trigon Neptun (Krebs)

08.01.1906 um 02:01

Durch das Trigon zwischen Mars und Neptun herrscht am Nachmittag ein starkes Triebleben vor. Aber die Leidenschaften werden durch die geistige Haltung beherrscht. Die Phantasie wird sehr stark angeregt. Der Umwelt steht man aufgeschlossen gegenüber und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Gegen Konventionelles sträubt man sich.

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Konjunktion Pluto (Zwillinge)

08.01.1906 um 11:01

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Mond Opposition Merkur | Foto: (c) Adi Ciurea - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Merkur (Schütze)

08.01.1906 um 18:01

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

Venus Opposition Neptun | BigLike Images - fotolia.com

Venus (Steinbock) Opposition Neptun (Krebs)

08.01.1906 um 18:01

Unter dieser Zeit könnten uns sonderbare, vom alltäglichen Empfinden abweichende Gefühle beherrschen, vor allem in sexueller Beziehung. Schüchternheit kann sich zeigen, die man überwunden glaubte, und Liebeshemmungen, aber auch das Gegenteil, nämlich die Steigerung des Liebeslebens. Starke Liebessehnsüchte könnten sich bemerkbar machen, die ohne Erfüllung bleiben. Erotische Verirrungen ebenfalls, weil ein gewisser Zwiespalt mit der Umgebung besteht, wodurch wir mutlos und verbittert werden könnten. Wir könnten uns aber auch intensiv der Kunst widmen, wobei wir aber vielleicht dabei zu exzentrisch auftreten und wobei sich auch unsere zügellose Phantasie zeigen könnte. Die Tendenz zu heimlichen Verbindungen besteht ebenfalls. Vor Drogen sollten wir uns hüten, weil die Tendenz zur Sucht vorhanden ist, ebenfalls vor okkulten Einflüssen.

Mond Trigon Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Saturn (Fische)

09.01.1906 um 04:01

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Krebs) Opposition Uranus (Steinbock)

09.01.1906 um 14:01

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Venus Sextil Mars | Foto: (c) nikkytok - fotolia.com

Venus (Steinbock) Sextil Mars (Fische)

09.01.1906 um 20:01

Das Sextil zwischen Venus und Mars macht uns leidenschaftlich, sinnlich, verliebt und freimütig. Unsere Liebe zur Kunst bricht durch, wir haben künstlerische Inspirationen. In Geldangelegenheiten könnten wir aber leichtfertig sein.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Krebs) Konjunktion Neptun (Krebs)

09.01.1906 um 21:01

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Mars (Fische)

10.01.1906 um 00:01

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond Opposition Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Krebs) Opposition Venus (Steinbock)

10.01.1906 um 00:01

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

Planeten Kalender | Foto: © Vadimsadovski - stock.adobe.com

Aktuelle Videos