Mehrere Planeten März 2016

Wann wechselt die Mehrere Planeten in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 12

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

  • Mars → Skorpion 03.01.2016 um 15:01
  • Mond → Skorpion 03.01.2016 um 20:01
  • Mond (Skorpion) Konjunktion Mars (Skorpion) 03.01.2016 um 20:01
  • Mond (Skorpion) Quadrat Merkur (Wassermann) 03.01.2016 um 22:01
  • Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Fische) 04.01.2016 um 11:01
  • Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Skorpion) 05.01.2016 um 00:01
  • Mond (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock) 05.01.2016 um 02:01
  • Merkur (Wassermann) Quadrat Mars (Skorpion) 05.01.2016 um 12:01
  • Merkur -> rückläufig 05.01.2016 um 13:01
  • Venus (Schütze) Quadrat Neptun (Fische) 05.01.2016 um 15:01

Mars im Zeichen Skorpion | Foto: (c) AleksandarNakic - stock.adobe.com

Mars → Skorpion

03.01.2016 um 15:01

Wenn sich der Mars im Skorpion befindet, entwickeln wir eine starke Tatkraft und Energie. Ein Ziel, das wir uns gesteckt haben, erreichen wir, Rücksichtslosigkeit nehmen wir dabei in Kauf. Wir verspüren leidenschaftliche Triebe. Ein möglicher Partner wird mit Leidenschaft ins Auge genommen und bezwungen. Wir können ausschweifend sein und untreu. Wir sind mutig und unerschrocken, können aber auch streitsüchtig, autoritär und herrschsüchtig sein.

Mond im Zeichen Skorpion | Foto: (c) ZoomTeam - stock.adobe.com

Mond → Skorpion

03.01.2016 um 20:01

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Skorpion) Konjunktion Mars (Skorpion)

03.01.2016 um 20:01

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Merkur (Wassermann)

03.01.2016 um 22:01

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Fische)

04.01.2016 um 11:01

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Sonne Sextil Mond | (c) Denis Zaporozhtsev - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Skorpion)

05.01.2016 um 00:01

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock)

05.01.2016 um 02:01

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Merkur Quadrat Mars | Foto: (c) kichigin19 - fotolia.com

Merkur (Wassermann) Quadrat Mars (Skorpion)

05.01.2016 um 12:01

Das Quadrat zwischen Merkur und Mars kann uns nervös machen, leicht erregbar, sehr kritikfreudig, übertreibend, unduldsam, wenig wahrheitsliebend und sarkastisch.

Dauer: ca. 2 Tage.

Merkur -> rückläufig

05.01.2016 um 13:01
Venus quadrat Neptun | Foto: (c) nataba - fotolia.com

Venus (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

05.01.2016 um 15:01

Es können sonderbare, vom Alltäglichen abweichende Gefühle vorliegen, besonders in sexueller Beziehung. Liebeshemmungen wie auch affektive Steigerung im Liebesleben können auftreten. Oder erotische Verirrungen aus starker Liebessehnsucht ohne Erfüllung. Eine gewisse Mutlosigkeit und Verbitterung kann sich breit machen.

Dauer ca. 2 Tage.

Aktuelle Videos