Mehrere Planeten Januar 2016

Wann wechselt die Mehrere Planeten in welches Sternzeichen, wann wird welcher Aspekt mit den anderen Planeten gebildet? Hier bekommen Sie alle Informationen von der großen Astrologie Datenbank von schicksal.com.

Seite 1 von 12

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

  • Mond (Jungfrau) Trigon Merkur (Steinbock) 01.01.2016 um 06:01
  • Mond → Waage 01.01.2016 um 07:01
  • Mond (Waage) Sextil Venus (Schütze) 01.01.2016 um 13:01
  • Merkur → Wassermann 02.01.2016 um 03:01
  • Mond (Waage) Sextil Saturn (Schütze) 02.01.2016 um 06:01
  • Halbmond (Waage) 02.01.2016 um 06:01
  • Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock) 02.01.2016 um 14:01
  • Mond (Waage) Opposition Uranus (Widder) 02.01.2016 um 17:01
  • Mars → Skorpion 03.01.2016 um 15:01
  • Mond → Skorpion 03.01.2016 um 20:01

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Merkur (Steinbock)

01.01.2016 um 06:01

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Der Mond im Zeichen Waage | Foto: (c) Subbotina Anna  - stock.adobe.com

Mond → Waage

01.01.2016 um 07:01

Der Waagemond macht uns heiter und aufgeschlossen, er verstärkt in uns den Wunsch nach Harmonie. Liebe und Partnerschaft stehen im Zentrum unseres Interesses. Man ist romantisch gestimmt und kann mit seinem Partner dementsprechende Stunden verbringen. Für neue Bekanntschaften ist man grundsätzlich aufgeschlossen.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Waage) Sextil Venus (Schütze)

01.01.2016 um 13:01

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Merkur → Wassermann

02.01.2016 um 03:01

Wenn der Merkur im Wassermann steht, dann stehen die Zeichen auf Originalität,  Intuition und große Menschenkenntnis. Vielleicht denken wir aber auch übertrieben abstrakt. Unabhängigkeit ist jetzt besonders wichtig. Wir sind geselliger und kunstinteressiert.

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Waage) Sextil Saturn (Schütze)

02.01.2016 um 06:01

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Waage)

02.01.2016 um 06:01

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

02.01.2016 um 14:01

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Waage) Opposition Uranus (Widder)

02.01.2016 um 17:01

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Mars im Zeichen Skorpion | Foto: (c) AleksandarNakic - stock.adobe.com

Mars → Skorpion

03.01.2016 um 15:01

Wenn sich der Mars im Skorpion befindet, entwickeln wir eine starke Tatkraft und Energie. Ein Ziel, das wir uns gesteckt haben, erreichen wir, Rücksichtslosigkeit nehmen wir dabei in Kauf. Wir verspüren leidenschaftliche Triebe. Ein möglicher Partner wird mit Leidenschaft ins Auge genommen und bezwungen. Wir können ausschweifend sein und untreu. Wir sind mutig und unerschrocken, können aber auch streitsüchtig, autoritär und herrschsüchtig sein.

Mond im Zeichen Skorpion | Foto: (c) ZoomTeam - stock.adobe.com

Mond → Skorpion

03.01.2016 um 20:01

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.