Mars in den Fischen fordert zur Versöhnung auf | Foto: ©  Lumina / stocksy.com

Mars in den Fischen ruft zur Versöhnung auf

Wenn Mars in das Zeichen Fische wechselt, stehen alle Zeichen auf Nächstenliebe
Mars in den Fischen fordert zur Versöhnung auf | Foto: ©  Lumina / stocksy.com

Mars in den Fischen ruft zur Versöhnung auf

Wenn Mars in das Zeichen Fische wechselt, stehen alle Zeichen auf Nächstenliebe

Mars in den Fischen ruft zur Versöhnung auf

Mars wechselt in das Zeichen der Nächstenliebe

Am Mittwoch, dem 13. Mai, wechselt der Energieplanet Mars in das Zeichen Fische, wo er sich bis dann zum 29. Juni 2020 aufhalten wird. Dadurch wird Mars nun auch von den Merkmalen des Fische-Zeichens beeinflusst, wobei ein Hauptmerkmal der Fische ja die Nächstenliebe ist, denn im Fische-Zeichen herrscht Neptun, der Vertreter der höheren, göttlichen Liebe, der ebenso Herr ist der Inspiration, Phantasie und Intuition.

Mars verdanken wir unsere Kraft und Energie, unseren Antrieb, unsere Initiativen, immer wieder etwas Neues zu beginnen, z.B. immer wieder ein Mittagessen zu kochen. Jeder Arbeitseinsatz, den wir leisten, ist von Mars abhängig, und wenn er einmal für längere Zeit schlecht gestellt ist, dann fehlt und auch weitgehend die Lust zu arbeiten. Und die Energielosigkeit ist bekanntlich kein befriedigender Zustand. Sie geht schließlich über in Faulheit, und der fehlt wiederum jede schöpferische Kreativität.

Wie äußert sich nun Mars in den Fischen?

Im Abschnitt Fische wird Mars nun dazu angeregt, seine Energie und Kraft für den Gefühlsbereich einzusetzen. Und das ist eine große Welt oder ein großes Meer, dieser Gefühlsbereich, in dem wir alle dahinschwimmen. Manchmal fühlen wir uns ja stark und kraulen deswegen sehr kraftvoll dahin auf der Oberfläche, dass es nur so eine Freude ist. Und manchmal sind wir müde, oft auch sehr müde, dann tauchen wir ab in den Ozean, weshalb wir dann auch mehr oder weniger hilflos sind wie seinerzeit im Mutterleib.

Die Gefühle beziehen sich aber nicht nur auf uns selbst, sondern natürlich auch auf andere Menschen, die uns am Herzen liegen. Freilich müssen wir auch unsere eigenen Bedürfnisse pflegen, aber was wären wir ohne das Gegenüber! Ohne den geliebten Partner, ohne die geliebten Geschwister, ohne die geliebten Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Neffen, Nichten, Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde?

Und wenn wir so manche von den genannten wichtigen Menschen in unserem Leben in letzter Zeit vernachlässigt haben, dann ist jetzt die Zeit vom Kosmos her vorgesehen, diese Vernachlässigung nun auszugleichen. Mars ist bereit, sich jetzt dafür einzusetzen, es bedarf nur mehr eines Impulses von uns, dem auch nachzugehen.

Unstimmigkeiten sollten jetzt beseitigt werden

In der Realität ist es leider oft auch so, dass von den aufgezählten „geliebten“ Menschen gar nicht mehr alle von uns so geliebt werden, verursacht durch Unstimmigkeiten in der Vergangenheit. Auch dafür bietet sich Mars nun an, dies auszubügeln. Vielleicht ist eine Versöhnung auch möglich, einen Versuch wäre es auf alle Fälle wert.

Voraussetzung ist natürlich, dass man seinen Stolz dabei vergisst. Seinen Stolz! Der gehört eigentlich zu den lächerlichsten Erscheinungsweisen auf der negativen Seite der menschlichen Charakterpalette, - und betrifft doch so viele von uns. Stolz und Anmaßung sind ja nichts anderes als ein Auswuchs unseres Ichs ins Überdimensionale, ins Kolossale, ins Reich der Hirngespinste, dorthin, wo man sich einbildet, zehnmal größer zu sein, als man ist oder sogar hundertmal größer etc. Aber dieses Hirngespinst wird einmal platzen wie eine Seifenblase, nämlich dann, wenn eine gewisse Größe überschritten worden ist.

Die Antwort darauf ist Demut, die wir entwickeln müssen, und Bescheidenheit. Und wenn wir diese Werte leben und darauf hinarbeiten, sie zu erreichen, dann stellt sich automatisch auch die Vergebung ein, die ja in uns vorhanden sein muss, wenn wir uns um Versöhnung bemühen. Mars ist jedenfalls bereit zur Versöhnung. Sind wir es auch?

Wie wirkt Mars in den Fischen nun für die einzelnen Sternzeichen?

  • Die Fische werden die soziale Aufforderung von Mars wohl am intensivsten empfinden, wobei viele sich bemühen werden, sie auch umzusetzen. Die Krebse und Skorpione fühlen sich auch sehr angesprochen und ebenso die Stiere und Steinböcke. 
  • Etwas schwerer tun mit dem sozialen Bemühen werden sich wahrscheinlich die Widder und Wassermänner. Nicht, dass sie nicht grundsätzlich auch hilfsbereit wären, aber momentan dürften andere, wichtige Angelegenheiten sie mehr in Anspruch nehmen. Sonst sind diese Zeichen sehr hilfsbereit, und man kann eigentlich auch alles von ihnen bekommen, wenn man sie darum bittet. Dasselbe gilt auch für die Löwen und Waagen.
  • Schwer tun im Einsatz für die anderen dürften sich momentan vielleicht die Zwillinge, Schützen und auch die in Opposition stehenden Jungfrauen. Sonst sind sie das ganze Jahr über bereit, aber jetzt sind eben keine so günstige Zeiten für sie gegeben aus verschiedenen Gründen.

Mars will uns jetzt also sozial und versöhnlich stimmen, nehmen wir es an!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare

Horoskop

Wie stehen meine Sterne? Hier finden Sie alle Horoskope von schicksal.com.

Tageshoroskop kostenlos

Das bringt der Tag für die 12 Sternzeichen für Liebe, Beruf und Ges...

Wochenhoroskop

Wie stehen die Sterne diese Woche?

Glückskinder

Wer wird von den Sternen begünstigt?

Monatshoroskop

Was sind die wichtigsten astrologischen Ereignisse in diesem Monat?

Jahreshoroskop

Wie stehen die Sterne im Jahr 2020?

Mein Horoskop

Ihr persönliches Tageshoroskop, Wochenhoroskop oder Monatshoroskop...

Horoskop berechnen

Hier können Sie Ihr eigenes individuelles Horoskop berechnen lassen. 

Tages Aspekte & Transite

Alle Tagesaspekte von 1900 bis 2100. Wissen, was der Tag bringt!

Astrologie Kalender

Alle astrologischen Aspekte und Konstellationen vom Jahr 1900 bis z...

Die Venus in den Zwillingen schickt diesen Sternzeichen Liebesglück

Die Liebesgöttin Venus strahlt nun in den Zwillingen

Mars im Widder

Der Mars ist nun bis zum 6. Januar im Widder