Saturn im Wassermann | Foto: Angelina Egorova / shutterstock.com

Coronavirus-Krise Horoskop: Saturn fordert radikales Umdenken

Astrologische und philosophische Gedanken von Kurt Franz
Saturn im Wassermann | Foto: Angelina Egorova / shutterstock.com

Coronavirus-Krise Horoskop: Saturn fordert radikales Umdenken

Astrologische und philosophische Gedanken von Kurt Franz

Coronavirus-Krise Horoskop: Saturn fordert radikales Umdenken

Was verkünden gegenwärtig die Sterne?

Nachdem im Jänner diese markante Konjunktion zwischen Saturn und Pluto stattgefunden hat, hat sich Saturn inzwischen von Pluto gelöst und ist nun in das Zeichen Wassermann gewandert. Das war am Sonntag, dem 22. März, der Fall. Aber die Wirkung, die von diesem Wechsel ausgeht, hat schon seit Wochen eingesetzt.

Und wie äußert sich diese Wirkung?

Sie hat zweierlei Qualität, und das sind die beiden Eigenschaften, die vom Wassermann ausgehen, nämlich Brüderlichkeit und Revolution. Momentan spüren wir ja hauptsächlich die Revolution. Unser überspanntes Wirtschaftssystem, das jährlich auf noch und noch mehr und noch mehr ausgerichtet war, ist am Zusammenbrechen, weil wir durch die Gesundheitskrise bei weitem nicht mehr die volle Leistung erbringen können. Wir sind nun entweder krank geworden oder werden durch die Quarantäne am Arbeiten gehindert. Aus ist es momentan mit dem vollen Einsatz der Wirtschaft, und betroffen sind alle davon, auch die, die noch gesund sind und arbeiten können.

Im Steinbock, dem materiellen Zeichen, wo sich diese Konjunktion zwischen Saturn und Pluto ereignet hat, hat sich ganz deutlich gezeigt, dass diese gnadenlose Ausbeutung von Mensch und Natur, der wir nahezu alle ausgesetzt sind und der kaum jemand entkommen ist, nun ihre Grenzen erreicht hat. Das Fass läuft nun über, da wir entweder krank oder handlungsunfähig geworden sind. Zwar haben wir alle profitiert davon, vom „materiellen Wohlstand“ der letzten 50 Jahre, aber es war eben nur ein materieller Wohlstand und kein seelischer. Die Brüderlichkeit bei diesem materiellen Erwerb hat immer mehr abgenommen.

Und nun meldet sich der Wassermann mit seinem Herrscher Uranus zu Wort, und zwar sehr laut und deutlich, eben revolutionär, weil ihm inzwischen unsere Ignoranz seiner Warnungen zu blöd geworden ist, und stellt uns radikal vor die Alternative: Entweder denkt ihr um, reduziert eure Bedürfnisse auf ein gesundes Maß und übt endlich wieder Brüderlichkeit, - oder ihr werdet untergehen. Denn die Materie ist irdisch und vergänglich, jedoch die Liebe ist ein Gottesgeschenk und ewig. Was nach unserem Tod auf Erden bleibt, ist die Liebe, die sich mit dem Weltenschöpfer vereinigen wird, wenn sie in uns vorhanden ist.

Nichts anderes sagt uns der Wassermann. Die Botschaft ist völlig klar, und nun liegt es an uns, sie künftig auch umzusetzen. Jeder einzelne von uns ist dazu aufgefordert. Wobei diese Veränderungen natürlich nicht ohne Schwierigkeiten verlaufen werden. Aber mit der nötigen Einsicht und mit viel Optimismus wird alles zu schaffen sein.

Der Saturn im Wassermann meint es ernst. | Foto: © Nejron Photo - stock.adobe.com

Der Saturn im Wassermann meint es ernst.

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Diese wahrhaft hohe Erkenntnis stammt von Arthur Schopenhauer. Und mit dieser treffenden Formulierung des großen Philosophen ist unsere gegenwärtige Situation ganz genau auf den Punkt gebracht. Unsere Gesundheit zu erhalten, ist unser großes Ziel, und den bereits kranken oder vorübergehend kranken Menschen sollen die besten Möglichkeiten geboten werden, damit ihr Zustand möglichst erträglich wird bzw. sie wieder gesund werden können. Die Sorgen um unsere Gesundheit und um die unserer Kinder und Angehörigen sowie Mitmenschen, die Sorgen um unsere Arbeitsplätze, Umwelt sowie generell um unsere Zukunft hat uns nun alle mit voller Wucht erwischt. 

Aber wie es so ist bei solchen extrem negativen Erscheinungen, die Gegenmaßnahmen haben bereits eingesetzt, auch mit voller Wucht, und sie beginnen auch schon zu wirken. Und zwar ganz nach dem Gedanken eines anderen großen Philosophen, der auch noch Dichter, Schriftsteller, Wissenschaftler, Beamter und vieles andere mehr gewesen ist, nämlich Goethe, der den Mephistopheles (Tophel – Tofel – Teufel) in seinem Faust sagen lässt:

Ich bin der Geist, der stets verneint. Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will, jedoch das Gute schafft.

Goethes überzeugend poetischer Ausdruck

Diese Erkenntnis ist einzigartig formuliert und schlicht und einfach genial. Wobei diese

Problematik von Kraft und Gegenkraft eigentlich der Motor der Evolution ist. Denn dieser negativen Kraft wird, wenn sie erkannt wird, die positive Kraft entgegengesetzt, weshalb dann die erstere nach und nach wirkungslos wird. Folglich ist letzten Endes auch die negative Kraft erforderlich, damit etwas geschieht und wir nicht in Faulheit verkommen.

Freilich sind das schöne philosophische Worte, aber auf der anderen Seite haben wir momentan alle noch den „Scherben“ auf, wie wir in Österreich zu sagen pflegen, und Scherben heißt nichts anderes als Nachttopf. Die philosophischen Betrachtungen sind das eine, die Wirklichkeit, der wir alle ausgesetzt sind, und mit der wir zu kämpfen haben, momentan das leidvoll andere.

Mahatma Gandhis Weisheit

Zum Schluss dieser Betrachtung möchte ich nun den großen Mahatma Gandhi in Erinnerung rufen, den Friedensstifter, der durch seine gewaltlosen Methoden seine Ziele schließlich erreicht hat. Er ist Vorbild für jeden Menschen, der guten Willens ist, und er kann auch für ab sofort zum Vorbild werden. Er hat uns folgendes gesagt:

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Ghandi) | Foto: SasinTipchai / shutterstock.com

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Ghandi)

Herzlichst,
Euer Kurt.

PS: Ich freue mich über Kommentare!

PPS: Viel Gesundheit!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (88 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Kommentare

Ihr Horoskop berechnen

Geburtstag

Wenn ausgewählt, dann werden die Daten gespeichert und auf unseren anderen Seiten vorausgefüllt. Wenn Sie die Cookies löschen, werden die Daten ebenso gelöscht.

Kurt Franz | Foto: Furgler

Kurt ist seit 2003 Chef-Astrologe von schicksal.com und ist für den Inhalt verantwortlich. Er selbst schreibt das Jahreshoroskop, die Monatshoroskope und die Tagesaspekte.

Kurt hat die  Sonne in den Fischen, den  Aszendent im Stier, den  Mond in der Jungfrau, den Jupiter im 10. Haus nahe dem MC. Er begann schon früh mit der Suche nach dem Sinn des Lebens. Während des unbefriedigenden Studium der Philosophie, - da auf den Unis des westlichen Welt kaum wesentliche Erkenntnisse geboten werden - nebenbei bereits Beginn des eigenen literarischen Schaffens. Vor allem die Erarbeitung von Theaterstücken lag und liegt ihm am Herzen, aber ebenso die Arbeiten als Regisseur.

Ebenso früh begann er bereits mit der faszinierenden Beschäftigung der Astrologie, die ein idealer Einstieg ist zu lernen, sich selbst zu erkennen.

Telefonische Beratung

Kurt bietet auch telefonische Beratungen an.

Weiter lesen

Kurt Franz | Foto: Furgler

Welche astrologischen Konstellationen waren beim Ausbruch des Coronavirus im Spiel? Kurt Franz, Chef-Astrologe von schicksal.com, hat sich die Sterne angesehen.

Weiter lesen

Horoskop Shop von schicksal.com | Foto:© Sergey Nivens  - stock.adobe.com

Wie stehen Ihre Sterne? Ein individuelles Horoskop verrät alle Details.

Horoskop Shop

PS: Für alle Horoskop-Shop Kunden ist die Webseite werbefrei!

Weiter lesen

Astrologie Kalender | Foto: © Tryfonov - stock.adobe.com

Alle astrologischen Konstellationen, Sternzeichenwechsel etc. von 1900 bis 2100 von allen Planeten. 

Weiter lesen

Tagesaspekte und Transite | Foto: © Drobot Dean - stock.adobe.com

Hier erfahren Sie alles über die aktuellen Planetenstände. Besucher, die mit ihrem schicksal.com-Account angemeldet sind, sehen hier auch ihre persönlichen Transite!

Weiter lesen

Horoskope

Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreshoroskope von schicksal.com. So stehen Ihre Sterne in der Liebe, im Beruf und in der Gesundheit.

Die besten Sterne für die Liebe haben... | Foto: © YURA SHEVCHENKO / stocksy.com

Freitag, 3.4.: Diese 6 Sternzeichen haben nun besonderes Glück in der Liebe

Heute tritt die Liebesgöttin Venus in das Zeichen Zwillinge, wo sie...

Horoskop 2 April | Foto: Vera Petrunina - shutterstock.com

Donnerstag, 2.4.: Der Mond im Löwen weckt Beschützerinstinkte

Der Mond tritt heute Abend in den Löwen und wird sich dort die näch...

Monatshoroskop April | Foto: © tverdohlib - stock.adobe.com

Horoskop für April

Wir haben hier die besten Tage des April für Sie aufgelistet, die a...

Der Mars läutet das Zeitalter der Brüderlichkeit ein | Foto: © iStockphoto.com/Kharchenko_irina7

14. Woche: Der Mars läutet das Zeitalter der Brüderlichkeit ein

Wir erleben gerade Zeiten, bei denen kein Stein auf dem anderen ble...

Jahreshoroskop 2020 bei schicksal.com. Wir wünschen viel Glück und Gesundheit! | © iStockphoto.com/ArthurHidden

Jahreshoroskop

Wie wird das Jahr 2020 - das Jahr des Mondes - aus astrologischer S...

Horoskop berechnen bei schicksal.com < Foto: (c) nuzza11 - stock.adobe.com

Horoskop berechnen

Hier können Sie Ihr eigenes individuelles Horoskop berechnen lassen. 

Mein Horoskop bei schicksal.com | Foto: (c)  james_wheeler - stock.adobe.com

Mein Horoskop

Ihr persönliches Tageshoroskop, Wochenhoroskop oder Monatshoroskop...

Der Astrologie Kalender von schicksal.com | Foto: © Tryfonov - stock.adobe.com

Astrologie Kalender

Alle astrologischen Aspekte und Konstellationen vom Jahr 1900 bis z...

Tages Aspekte und Transite | Foto: © Drobot Dean - stock.adobe.com

Tages Aspekte & Transite

Alle Tagesaspekte von 1900 bis 2100. Wissen, was der Tag bringt!

Der Mond im Krebs stimmt uns heute liebevoll | Foto: Satima Nueng / shutterstock.com

Tageshoroskop

Das Tageshoroskop für Liebe, Beruf und Gesundheit.

Horoskop für die 13. Woche | Foto: © iStockphoto.com/vm

Wochenhoroskop

So wird die die aktuelle Woche für alle Sternzeichen aus astrologis...

Glückskinder der 14. Woche | Foto: bit.it / Photocase.de

Glückskinder

Stehen in dieser Woche die Sterne günstig für Sie? Hier erfahren Si...