Horoskop Jungfrau / 29. März 2019

Gehen Sie heute behutsam mit Ihrer Gesundheit um und vermeiden Sie Raubbau am eigenen Körper.

Liebe und Partnerschaft

Sie können nun in Ihrer Partnerschaft krisenhafte Situationen erleben, die Ihnen aber nicht unbedingt etwas Unmögliches abverlangen. Suchen Sie den Fehler nicht immer gleich bei Ihrem Partner und fühlen Sie sich vor allem nicht immer gleich angegriffen, sondern versetzen Sie sich auch in den anderen hinein. Begreifen Sie zwischenmenschliche Herausforderungen am besten als Chance, damit sich doch alles zum Positiven wenden kann.

Flirten - Liebe für Singles

Haben Sie ein Auge auf jemanden geworfen? Dann sollten Sie die Sache ruhig angehen, denn heute erfahren Sie im auch im zwischenmenschlichen Bereich mehr Hindernisse als sonst. Insbesondere könnte es sein, dass Sie das Verhalten Ihres Wunschpartners als ablehndend empfinden und dann umgekehrt überreagieren, obwohl es in Wirklichkeit gar nicht so gemeint ist. Warten Sie also besser ein wenig ab, bevor Sie aktiv werden.

Familie und Freundschaft

Ihre Familie scheint Ihnen jetzt nicht die gewohnte Unterstützung zu geben, sondern hin und wieder eine kritische Anmerkung parat zu haben. Gehen Sie aber nicht gleich auf Opposition, sondern hören Sie sich ruhig an, was sie zu sagen hat, denn vielleicht sind die Einwände ja teilweise berechtigt. Mit Ihren Freunden können Sie Ihre Angelegenheiten heute allerdings besser besprechen, da sie diese aus größerem Abstand beurteilen können.

Berufsleben

Sie stehen vor einer großen Herausforderung und werden mit scheinbar unlösbaren Problemen konfrontiert. Bewahren Sie Ruhe und planen Sie Ihre Vorgehensweise gründlich. Stecken Sie nur nicht den Kopf in den Sand und stellen Sie sich auch unangenehmen Aufgaben. Sie werden möglicherweise bald feststellen, dass gewisse Probleme gar nicht so groß sind wie zuerst angenommen.

Geld und Finanzen

Falls Sie gerade Geldgeschäfte geplant haben, sollten Sie damit besser noch ein wenig zuwarten und in Ruhe alles noch einmal durchdenken. Es könnte nämlich einige Hindernisse geben und die Sache nicht so glatt ablaufen, wie Sie sich das vorgestellt haben. Auch wenn Sie sich etwas anschaffen wollen, werden Sie heute sicher nicht so gut beraten wie an anderen Tagen.

Gesundheit

Gehen Sie heute behutsam mit Ihrer Gesundheit um und vermeiden Sie Raubbau am eigenen Körper. Die eine oder andere Hürde in Ihrem Leben ist derzeit etwas höher als gewohnt, daher sollten Sie Ihre Kräfte sparen und gut einteilen. Schalten Sie ruhig mal einen Gang zurück und überlasten Sie sich nicht. Falscher Ehrgeiz bringt Sie zurzeit auch nicht unbedingt ans Ziel.

Tageshoroskop

Freitag, 29. März 2019:

Der Mond in Verbindung mit Saturn und Pluto könnte uns heute wieder einmal auf den Ernst des Lebens aufmerksam machen. Wir sollten aber nicht vergessen, dass die Engel ständig um uns sind und dass sie uns behüten, wenn wir sie darum bitten. Im Psalm 91, 11 – 12 heißt es: “Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf all deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.” – Und wenn wir unseren Fuß trotzdem an einen Stein stoßen? Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder haben war die Engel gar nicht oder nicht ausreichend darum gebeten, oder aber, wir haben unseren Fuß zwar angestoßen, sind aber trotzdem beschützt worden, weil die Sache noch weitaus schlimmer hätte ausgehen können.

Euer Astrologe Kurt

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

00:34

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

05:58

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

12:32

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Geburtstag am 29.3.2019:

Sie gehörte zu den wichtigsten Widerstandkämpfern gegen Hitler und den Nationalsozialismus: Die Geschwister-Scholl-Preisträgerin Freya Gräfin von Moltke (* 1911, † 2010) war Gründungsmitglied des sogenannten „Kreisauer Kreis“ in dem die Mitglieder Pläne für eine Zeit nach dem Zusammenfall des Hitler Reiches fassten.

Ein weiteres Geburtstagskind ist heute der Schauspieler Terence Hill (* 1939). Gemeinsam mit Bud Spencer steht er wie kein anderer für den Italo-Western. Sie standen in zahlreichen Filmen wie z.B. in  "Die rechte und die linke Hand des Teufels“ (1970) gemeinsam vor der Kamera. Berühmt wurde er auch vor allem durch Karl May Verfilmungen.

Weitere Geburtstage: Vangelis (*1943), Elle Macpherson (* 1964)

Namenstag am 29.3.2019:

Berthold (althochdt. „Glänzender Herrscher“)

Ludolf (althochdt. „Der berühmte aus dem Volk“, oder „Wolf")

Helmut (althochdt. „Heil“, „Gesund“)

Bauernregel für den 29.3., St. Berthold:

Wie St. Berthold gesonnen, so der Frühling wird kommen.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!